1
2
3
Teilen
Teenager werden Mütter

Teenager werden Mütter Staffel 8 Folge 7

Staffel 8Episode 7

In Fischamend kommt es zu einer emotionalen Aussprache zwischen dem seit kurzem getrennten Paar Melanie und Andi. Schritt für Schritt kommen sich die beiden dabei näher. Der Jungmama ist es wichtig, in Zukunft viel mehr über ihre Gefühle zu sprechen. Andi hingegen verspricht alte Gewohnheiten abzulegen und seiner Melanie mehr Aufmerksamkeit zu schenken und gesteht unter Tränen, wie sehr er unter der Trennung gelitten hat. Hat die Beziehung noch eine Zukunft?

Bei der 19-jährigen Steirerin Denise herrscht Trauerstimmung. Vor kurzem waren die Jungmama und ihr neuer Freund noch so glücklich und verliebt. Martin schien der perfekte Ersatz-Papa für die kleine Sophie zu sein. Sogar von einem zweiten Kind war die Rede. Wurde dem 19-Jährigen plötzlich alles zu viel?

Früh aufstehen heißt es bei den Jungeltern Nina und Gabriel im niederösterreichischen Bad Erlach: Jungpapa Gabriel hat einen Job in einer Fleischproduktion gefunden und muss deshalb täglich kurz vor vier Uhr morgens aufstehen. Auch Nina und Töchterchen Tina sind zu der Zeit bereits auf den Beinen und leisten Gabriel beim morgendlichen Kaffeetrinken Gesellschaft. Doch der vermeintlich idyllische Eindruck trügt. Die frischgebackenen Eltern samt Baby müssen aus ihrer Wohnung ausziehen. Steht die Familie schon bald obdachlos auf der Straße?

Zurück zu Hause steht die alleinerziehende Zweifach-Mama Jacky vor den Herausforderungen des Alltags. Neben Söhnchen Juliano und Baby-Tochter Alessa muss auch Schäfermix-Hündin Ruby im Zaum gehalten werden. Auch das Verhältnis zu Jackys Mutter Romana steht auf dem Prüfstand: Lassen sich die Geschehnisse der Vergangenheit zwischen Mutter und Tochter vergessen und wird Romana Jacky jetzt helfend unter die Arme greifen?

In der Privatklinik Graz-Ragnitz fiebert die 17-jährige Steirerin Kristin ungewöhnlich ruhig und völlig schmerzfrei ihrer ersten Geburt entgegen. Mutter Andrea und Kristins jüngere Brüder stehen ihr dabei zur Seite. Der Geburtsverlauf und der Zustand des Babys werden von der Hebamme und der zuständigen Ärztin laufend kontrolliert. Fehlt nur noch Kindesvater Matthias…

Diesmal wieder mit dabei sind die 19-jährige Sandy, ihr Verlobter Dominik und ihr gemeinsames Söhnchen Fabio. Der Jungvater freut sich auf die bevorstehende Grundausbildung beim Bundesheer und ist überzeugt, dass der Abstand zu Sandra der Beziehung helfen wird. Für Sandra bedeutet Dominiks Abwesenheit eine enorme Umstellung. Arbeit, Kind und Haushalt müssen von ihr alleine bewältigt werden. Ob das gut gehen kann?