Auf Nussbaum kannst du bauen

Wenn die Traumwohnung zum Albtraum wird! Wer Opfer von verpfuschten Bauarbeiten wird, muss hart um sein Recht und sein verlorenes Geld kämpfen. Die Familien sind am Ende und streiten mit den zuständigen Baufirmen. Wird die Gerechtigkeit siegen und das Schicksal der Häuslbauer ein positives Ende finden?

Auch in der neuen Staffel kämpft der erfahrene EU-Bausachverständige Günther Nussbaum in "Pfusch am Bau" bei ATV für verzweifelte Häuslbauer, Eigentümer und Mieter, denen das Wasser oft wortwörtlich bis zum Hals steht. Verschimmelte Kellerwände, einsturzgefährdete Dächer und haarsträubende Fehlkonstruktionen können diesen Mann nicht aufhalten, um Baupfuscher:innen zur Rechenschaft zu ziehen. Im ersten Fall der neuen Staffel wartet ein besonders schwieriger Fall. Im burgenländischen Heiligenkreuz stürzte wenige Wochen nach dem Einzug ein Teil des Daches eines Dreikanthofes ein. Die Käuferin denkt sofort an eine Rückabwicklung, allerdings ist der Verkäufer mittlerweile verstorben. Wird Günther Nussbaum auch die kniffligen Fälle der 18. Staffel von „Pfusch am Bau“ meistern und den verzweifelten Österreicher:innen aus der Not helfen können?

Die brandneuen Folgen "Pfusch am Bau" - Ab dem 4. September jeden Sonntag um 20:15 Uhr auf ATV und im Stream auf ZAPPN.