1
2
3
Teilen
Teenager werden Mütter

Teenager werden Mütter Staffel 8 Folge 6

Staffel 8Episode 6

In Fischamend denkt die nunmehr alleinerziehende 18-jährige Melanie, die sich vor wenigen Wochen von Kindesvater Andi getrennt hat, wieder anders über ihre aufgegebene Beziehung. Melanie gibt zu, einen Fehler gemacht zu haben. Die Liebesaffäre mit einer Frau scheint wieder vorbei zu sein. Reumütig will Melanie ihrem Exfreund bei einem Treffen sagen, wie wichtig er und das gemeinsame Familienleben für sie sind. Doch ob Andi Melanie so schnell wieder verzeihen kann?

Verhärtete Fronten im niederösterreichischen Alberndorf. Das Verhältnis zwischen der mittlerweile 17-jährigen Jungmama Sabrina und ihrer Mutter Isabella ist schwer angespannt. Sabrina macht was sie will und hält sich an keine Regeln. Nicht die besten Voraussetzungen, um die fehlende Bindung zu ihrem Töchterchen Maria Isabella aufzuarbeiten. Doch eine Überraschung jagt die andere: Sabrina hat einen neuen Freund, mit dem sie zusammenziehen will. Ohne ihre 10 Monate alte Tochter. Wie stellt sich Sabrina ihre Zukunft vor und was bedeutet die Trennung für die kleine Maria Isabella?

Die 17-jährige Steirerin Kristin bereitet sich mit ihrem Freund Matthias schon auf die Geburt der gemeinsamen Tochter vor. Doch Kristins Schwangerschaft wird von einer Hirnvenenthrombose überschattet. Die Hochschwangere muss sich zweimal täglich Spritzen zur Blutverdünnung verabreichen. Bei einem möglichen Kaiserschnitt könnte es daher zu schweren Komplikationen kommen. Kristins Baby lag zudem noch zuletzt in einer falschen Position. Und dann öffnet sich in der 36. Schwangerschaftswoche plötzlich auch noch Kristins Muttermund. Die 17-Jährige muss in die Privatklinik Graz-Ragnitz gebracht werden.

Bei der 18-jährigen Janine und ihrem Verlobten Michael in Oberösterreich läuft hingegen gerade alles rund: Bei der Planung ihrer Traumhochzeit erhalten sie royale Unterstützung von Hobby-Hochzeitsplaner Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe. Ob bei der Auswahl der richtigen Partycocktails, der Selektion des erstklassigen Bräutigam-Outfits, oder der Kreation einer supermodernen Hochzeitseinladung – auf Prinz Mario-Max ist Verlass. Er möchte dem jungen Paar den Traum der Märchenhochzeit erfüllen und scheut dabei weder Kosten noch Mühen.

Im Grazer Sanatorium St. Leonhard bringt die mittlerweile völlig erschöpfte Jacky ihr zweites Baby – ein gesundes Töchterchen - zur Welt.