1
2
3
Teilen
Teenager werden Mütter

Teenager werden Mütter - Staffel 6 Folge 5

Staffel 6Episode 5

Jungvater Ervin, der bekanntlich mit einer 27 Jahre älteren Handballtrainerin verheiratet ist, erzählt wieder aus seinem Leben mit Töchterchen Noemi.

Die 17-jährige, hochschwangere Sabrina aus Niederösterreich erhielt eine erschütternde Nachricht: Ihr Freund Alex, der übrigens nicht der Vater ihres ungeborenen Kindes ist, wurde mit einer anderen gesichtet. Sabrina ist nun schwer verunsichert – soll sie die Anschuldigen glauben? Kann sie Alex noch vertrauen? Sofort ruft sie ihre beste Freundin an, um den Vorfall zu besprechen.

Der Ex-Verlobte der mittlerweile 18-jährigen Jungmutter Elli ist zwar wieder bei ihr eingezogen, zusammen sind die beiden aber nicht. Das will Elli nun ändern und macht ihm einen Heiratsantrag. Wie wird der sonst so heiratswütige Patrick darauf reagieren? Bis vor kurzem wollte er ja noch eine andere heiraten …

Die Ehe der 18-jährigen Jungmutter Nadine aus der Steiermark steht kurz vor dem Aus. Um die Beziehung zu retten, möchte Nadine einiges ändern und fängt dabei bei sich selbst an. Sie will ihren Körper wieder in Form bringen, um für Jens attraktiver zu sein. Sie hofft außerdem, dass sie ihre Eifersucht besser in Griff bekommt, wenn sie sich im eigenen Körper wieder wohler fühlt.

Die heute 17-jährige Sandra hat ihr Kind mittlerweile bekommen. Noch vor der Geburt musste sie in ein Mutter-Kind-Heim. Alles über ihre Erlebnisse dort erzählt sie diesmal ihrer alten Schulfreundin Denise. Denise hat ihren kleinen Tobias in der letzten Staffel von „Teenager werden Mütter“ bekommen.

Auch nicht gerade rosig läuft es bei der 20-jährigen Jungmutter Jacky. Sie steht kurz vor dem Burnout, wird in der Firma gemobbt und hat auch mit ihrem Ex-Freund Probleme. Er hat sie belogen, nun ist sie von ihm getrennt. Jacky ist im Moment einfach alles zu viel. Bei einem Therapeuten will sie nun Hilfe finden, doch vor dem Gespräch hat sie große Angst.

Die 16-jährige Jungmutter Ani aus der Steiermark hingegen geht in ihrer Mutterrolle voll auf. Auch zu ihrem Ex-Freund und Kindesvater Todor hat sie mittlerweile wieder ein sehr gutes Verhältnis. Nun ist sie auf Jobsuche und deswegen muss ihr kleiner Goldschatz Toni in die Kinderkrippe. Doch der Abschied fällt weder Mutter, noch Sohnemann leicht.