1
2
Teilen
Wien - Tag & Nacht

Wien - Tag & Nacht - Staffel 1 Folge 12

Staffel 1Episode 12

Theresa kommt zum Schluss, dass sie erst dann von Chris loskommen kann, wenn seine Beziehung zu Vicky ihr keinen Anlass mehr zur Hoffnung gibt. Sie vermittelt zwischen den beiden bis Chris und Vicky sich erneut versöhnen. Vanessa findet aber, dass Theresa weiter um Chris kämpfen sollte. Um ihr Starthilfe zu geben, verlangt sie auf der Faschingsparty beim Flaschendrehen, dass Chris Theresa küssen soll. Als der sich jedoch weigert, springt Konstantin ein und entfacht in Theresa ein Gefühlschaos.

Franz ist in emotionalem Aufruhr, weil Kim ihm eröffnet hat, dass sie darüber nachdenkt, ihr gemeinsames Kind nach der Geburt an Pflegeeltern abzugeben. Das will er nicht! Weil Konstantin das nicht verstehen kann, zerstreiten sich die beiden. Franz will jedoch um sein ungeborenes Kind kämpfen und stellt Kim zur Rede. Die will sich jedoch keine Vorschriften machen lassen und bleibt hart – ein Umstand, den Franz nicht akzeptieren will und kann.

Paul bekommt einen Anruf von Viktor, der bei Marlene in der Wohnung ist und auf die nächsten 5000 Euro wartet. Erst jetzt kapiert Paul den Ernst der Lage und spannt seinen Kumpel Kaspar ein, ihm das Geld aus den Einnahmen des Clubs abzuzweigen. Kaspar kann jedoch nur 3000 Euro flüssig machen, womit Pauls Gläubiger nicht zufrieden sind. Viktor macht Paul aber ein Angebot: Paul soll im LVL 7 Drogen verkaufen, sonst geht es Marlene an den Kragen.