1
2
Teilen
Wien - Tag & Nacht

Wien - Tag & Nacht - Staffel 1 Folge 20

Staffel 1Episode 20

Beim gemeinsamen Frühstück genießt Franz sein neues "Familienleben" mit Kim. Doch diese Idylle wird jäh zerstört, als Tiziano auftaucht und Kim zwingt, Franz die Wahrheit zu sagen. Unter Tränen gesteht Kim, dass ihr ungeborenes Baby nicht von Franz ist. Franz ist zutiefst verletzt und wirft Kim wütend aus der Wohnung – ohne ihr die Chance zu geben, sich ihm zu erklären. Doch nach einem Gespräch mit Paul entschließt sich Franz dazu, noch einmal mit Kim zu reden. Zu sehr beschäftigt ihn die Frage, warum sie ihn angelogen hat.

Theresa weiß auch am Morgen nicht, ob sie mit Michi in die Heimat zurückkehren oder in Wien bleiben will. Als sie sich Marlene anvertraut, rät die ihr auf ihr Herz zu hören und den Kopf bei einem Spaziergang freizubekommen. Auf dem Rückweg in die WG trifft Theresa auf Chris, dem sie erzählt, dass sie überlegt, die WG zu verlassen. Chris reagiert geschockt auf diese Neuigkeit. Er bittet Theresa zu bleiben und offenbart, dass er sie vielleicht mehr mag, als er sollte. Doch diese Info verunsichert Theresa nur noch mehr: Hat sie vielleicht doch Chancen bei Chris? Oder gehört ihr Herz immer noch Michi?

Am Morgen schlägt Konstantin sich mit einem anhänglichen Aufriss herum. Doch als Jasmin sich als seine Freundin ausgibt, wird er die Bettbekanntschaft los. Konstantin erkennt, dass es auch Vorteile hat, eine Mitbewohnerin zu haben. Später am Vormittag erklärt er seiner Putzfrau Lilo, dass Jasmin hier umsonst wohnen kann, solange sie nicht mit ihm schläft. Seine Angestellte meint allerdings, dass Frauen – anders als Männer – so etwas durchaus durchziehen können. Womit sie recht hat, denn den ganzen Tag über knistert es zwischen den beiden. Bis sich die Spannung zwischen Konstantin und Jasmin abends entlädt…