1
2
Teilen
Wien - Tag & Nacht

Wien - Tag & Nacht - Staffel 1 Folge 19

Staffel 1Episode 19

Nachdem Theresa letzte Nacht mit Michi geschlafen hat, weiß sie nicht wie sie sich ihm gegenüber verhalten soll und was das jetzt für sie bedeutet. Sie genießt zwar die Nähe, aber sie fragt sich auch, wo das Ganze hinführen soll. Sie fühlt sich zu Michi hingezogen, aber weiß nicht, ob ihre Beziehung einen zweiten Anlauf nehmen sollte. Zudem kann Michi nicht nach Wien ziehen, da er im Familienbetrieb seines Vaters arbeitet und zurück nach Oberösterreich gehen wird. Als Michi Theresa dann am Abend ein Liebesgeständnis macht und sie tatsächlich fragt, ob sie mit ihm zurück in ihre alte Heimat geht, steht Theresa vor einer schwierigen Entscheidung.

Franz sieht Kim nach ihrem Kuss am Dienstag das erste Mal wieder und wird prompt von ihr zur Begrüßung geküsst. Er ist damit total überfordert und vermutet, dass sie ihren Kuss am Dienstag falsch interpretiert hat und nun denkt, sie könnten ein Paar sein. Franz klärt das Missverständnis auf. Kim ist zwar enttäuscht, kann ihre Gefühle aber überspielen. Als Franz dann später aber erkennt, was für eine coole Frau Kim ist und ernsthaft eine Beziehung eingehen will, machen seine Freunde Schorsch und Tiziano eine Entdeckung, die alles auf den Kopf stellt.

Konstantin erklärt sich dazu bereit, Jasmin, der Tochter eines Arbeitskollegen seines Vaters, Wien zu zeigen. Konstantin kennt Jasmin schon seit der Kindheit, hatte für das dicke und strebsame Mädchen jedoch nie etwas übrig. Als er zum vereinbarten Treffpunkt kommt, trifft ihn der Schlag, denn aus dem unscheinbaren Mädchen ist mittlerweile eine bildhübsche Frau geworden. Schnell reift in Konstantin der Plan, Jasmin ins Bett kriegen zu wollen und bietet ihr an, für ein paar Tage bei ihm unterzukommen. Konstantin, überzeugt, dass Jasmin ihm nicht lange widerstehen kann, macht ihr das Angebot, solange keine Miete zu zahlen, bis er sie ins Bett bekommen hat. Jasmin geht siegessicher auf das Angebot ein und zwischen den beiden entwickelt sich ein delikater Wettstreit.