1
2
Teilen
Wien - Tag & Nacht

Wien - Tag & Nacht - Staffel 1 Folge 29

Staffel 1Episode 29

Marlene verhält sich Paul gegenüber beim WG-Frühstück ungewollt reserviert, was dieser bemerkt, aber gute Miene zum bösen Spiel macht, um die angespannte Situation zwischen den beiden nicht noch zu verschlimmern. In einer ruhigen Minute gesteht Marlene Vanessa, dass sie Angst hat, erneut von Paul verletzt zu werden und sich daher nicht mehr ganz auf ihn einlassen kann. Dass Marlene mit Jürgen eine Spritztour macht und darüber die Verabredung mit Paul vergisst, bringt Paul auf die Palme.

Am Morgen taucht Vicky in der WG auf und bittet Chris um Geld, das sie ihm geliehen hat. Doch Chris schaltet auf stur und will es ihr nicht zurückzahlen. Der Streit zwischen den beiden eskaliert und Vicky flüchtet aus der WG. Theresa, die den Streit mitbekommen hat, ist schockiert, wie herzlos Chris sich gegenüber Vicky verhält und läuft ihr hinterher. Als Theresa erfährt, dass Vicky keine Unterkunft für die Nacht hat, bietet sie ihr an, in der WG zu schlafen. Dass Chris das gar nicht passt, ist klar…

Am Morgen werden die Jungs von Gottfried an die bevorstehende Party am Abend erinnert und die Jungs machen sich widerwillig an die Vorbereitungen. Auf der Party kommt es zum Eklat, denn Willi hat sich verplappert und Tizianos Schwarm Marie eingeladen. Als Gabi Tiziano beim Knutschen mit ihr erwischt, wirft sie die Jungs kurzerhand aus der Pension. Doch die lassen sich die Laune nicht verderben und geben jetzt erst richtig Gas.