Schnelleinstieg

Notaufnahme

Folge 6

Notaufnahme

Folge 6

Werbung
Es trat ein unbekannter Fehler auf.
PLAY-Button drücken, um das Video zu starten ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Werbung

Ein junges Mädchen wird nach einem schweren Reitunfall ins LKH Graz eingeliefert. Das Szenario ist nicht ganz klar. Offenbar ist der Patientinin das Pferd mit voller Wucht auf den Oberschenkel getreten, wodurch Muskeln im Oberschenkel eingerissen sind, die dringend genäht werden müssen. Die Eltern des Mädchens hatten gerade eine Gesellschaft. Als sie die Nachricht vom Unfall erreicht, eilen sie besorgt ins Spital um ihrer Kleinen beizustehen. Nirgendwo liegen Tod und Leben so nah beieinander wie auf der Neonatologie der Grazer Universitätsklinik. Hier kümmern sich junge Schwestern um die Frühchen. Zum Teil werden hier Kinder beobachtet, die 16 Wochen zu früh das Licht der Welt erblicken. Väter und Mütter kommen täglich zu Besuch, dadurch entsteht eine besondere Beziehung zwischen Pflegepersonal, Angehörigen und Patienten. Auf der Rekonstruktionschirurgie werden KEINE Schönheitsoperationen im herkömmlichen Sinne durchgeführt. Vielmehr geht es hier darum, dass Menschen nach Unfällen oder schweren Operationen Körperteile ersetzt werden. Eine Patientin hat nach einer Hirnoperation einen großen Teil ihres Schädelknochens verloren. Bevor ein neuer Knochen replantiert werden kann, muss die Kopfhaut mithilfe eines Blasebalgs aufgedehnt werden.

Reportage | A 2012