1
2
Teilen
Die Lugners

Die Lugners - Staffel 9 Folge 5 - Rent the Lugners 4

Staffel 9Episode 5

Lugner ist endlich wirklich bühnenreif – oder doch nicht? In Bruck an der Leitha soll er beim "Drei Mäderlhaus" eine Rolle übernehmen, doch Mörtel merkt sich den Text nicht und von der Melodie ganz zu schweigen. Und auch Betti zickt herum, denn ihre Rolle als "alte" Frau behagt ihr gar nicht. Vielleicht geht es Mörtel ja besser bei seiner Aufgabe die ihm der ÖAMTC stellt: ein Fahrtechnikkurs ist für den "gefürchteten" Autofahrer angesagt!

Auch in dieser Staffel wird das erfolgreiche "Rent the Lugners"-Konzept fortgesetzt. Pompös die erste Einladung: Das Hamburger Grand Elysee Hotel wünscht sich Mörtel Lugner samt Begleitung als prominenten Aufputz des ersten "Wiener Balls". Natürlich nimmt der Opernball-geprüfte Societylöwe diese Einladung gerne an. Noch dazu, weil er seine Bettina vor einem Jahr in Hamburg näher kennen lernte und mit ihr nochmal auf den Spuren ihrer beginnenden Liebe wandeln möchte. Doch nach einem Jahr Mörtel weiß Bettina ihren Kopf schon durchzusetzen. Sie möchte nicht nach draußen ins regnerische Hamburg, denn es ist alles zu kalt, zu nass, zu langweilig.

Auch der Intendant des Stadttheaters Bruck an der Leitha hat sich medienwirksames für seine Festspiele einfallen lassen. Er mietet Mörtel und Betti-Hasi, damit sie im Operettenstück "Das Dreimäderlhaus" mitspielen. Doch leichter gesagt als getan, schon bei der Probe stellt sich heraus, dass sich Mörtel den Text nicht und nicht merken kann. Der Intendant fürchtet schon ein "Drama in 2 Stunden, als eine Operette in 3 Akten".

Der österreichische Touring-Club denkt an die Allgemeinheit und bittet Richard Lugner zum Fahrsicherheitstraining. Damit sollen Österreichs Straßen sicherer werden. Bei Schleuder- und Bremstest fühlt sich Mörtel wie im Autodrom im Prater und auch Betti scheint nicht immer ganz sicher.