1
2
3
Teilen
Bauer sucht Frau

Bauer sucht Frau Staffel 10 Folge 13 - Die Hofwoche

Staffel 10Episode 13

Beim musikalischen Wildzüchter Peter naht die Stunde der Wahrheit, denn in Kürze sollten seine drei Auserwählten Frauen auftauchen. An so einem wichtigen Tag darf natürlich auch Zwillingsbruder Michael nicht fehlen. Peters Ebenbild taucht aber nicht ohne Hintergedanken am Hof auf. Wie es sich für Zwillinge gehört haben die beiden etwas ausgeheckt. Hoffentlich versteht die erste Anwärterin den Humor der Burschen…

Bei der feschen Almwirtin Anita hat sich die Bewerberzahl deutlich reduziert. Von den 5 Burschen sind jetzt nur noch zwei übrig geblieben. Über mangelnde Aufmerksamkeit kann sich die Salzburgerin aber nicht beschweren. Die beiden Favoriten schuften und kreieren gar einen Cocktail für die Blondine.

Cowboy Mike hat einen Wanderritt mit Übernachtung geplant. Jedoch begnügt sich der 35-Jährige wieder lieber mit der reinen Planung. Der Kärntner bleibt stumm und daher droht die Stimmung langsam zu kippen. Nur Dank Freund Bernhard kommt am Lagerfeuer dann etwas Stimmung auf, aber das wiederum sorgt bei Mike für einen Eifersuchtsanfall! Verspielt Mike sich mehr und mehr die Chancen bei seinen Hofdamen auf ein Happy-End?

Fröhlich geht es unweit davon am Faaker See bei Willi zu. Gemeinsam mit Freund Christian geht es zum nahegelegenen Kirtag. Jutta, Evi und Alexandra haben sich dafür in ihr schönstes Dirndl geworfen. Christian ist um kein Kompliment verlegen. Davon inspiriert fasst sich auch Willi ein Herz. Die 47-jährige Evi scheint hierbei in der Gunst des Rinderzüchters ganz vorne zu liegen. Das lassen die Konkurrentinnen nicht auf sich sitzen. Die Niederösterreicherin Jutta schafft es schließlich die Aufmerksamkeit des Kärntners auf sich zu ziehen. Nur die ruhigere Alexandra bleibt bei den temperamentvollen Mitstreiterinnen auf der Strecke. Zeichnet sich schon die erste Entscheidung ab? Oder ist Alexandra genau der Ruhepol, den Willi in seinem Leben braucht?

Eselbauer Augustin wartet voller Vorfreude auf seine erste Hofdame Sandra. Und die kommt nicht allein. Ihr Vater lässt es sich nicht nehmen die Tochter höchstpersönlich beim Schwiegersohn in spe abzuliefern. Viel Zeit alleine bleibt Sandra aber nicht mit Augustin, auch die anderen beiden Hofdamen sind schon auf dem Weg und haben einiges zu bieten. Für den ersten gemeinsamen Abend setzt der Oberösterreicher auf Wuzeln und Stamperl… ob er erfolgreich ist?