1
2
Teilen
Balkan-Style

Balkan-Style - Staffel 1 Folge 1

Staffel 1Episode 1

Der Anteil an Menschen, die selbst oder deren Eltern Wurzeln in einem anderen Land haben, steigt. Knapp zwei Millionen Menschen mit Migrationshintergrund leben in Österreich.

Aus diesem Grund werden immer wieder große Veranstaltungen organisiert, die Hunderte Menschen der gleichen Kultur anlockt. Schöne Frauen, teure Autos und laute Musik dürfen auf keiner Balkanparty fehlen. Für gemachte Silikon Brüste und Co. wurde viel Geld ausgegeben und das muss gezeigt werden. Besser mehr als weniger lautet das Motto.

Unterschiedliche Kulturen und deren Lebensweisen stoßen bei manchen Menschen innerhalb der Gesellschaft auf große soziale Ausgrenzung. Im zehnten Wiener Gemeindebezirk befindet sich das Vereinslokal des österreichischen Roma Verbands. Der 68-Jährige Vereins-Präsident Bozidar Zivanovic kämpft gegen die Ausgrenzung der Roma und organisiert jährlich einen großen Kirtag.cLaute orientalische Musik, viele Leute und tanzen bis in die Morgenstunden. Am Roma Kirtag im Böhmischen Prater wird ausgelassen gefeiert. Hunderte Gäste sind gekommen um gemeinsam, Traditionen zu leben. Die laute Musik ist nichts für Jedermann. Österreichische Besucher fühlen sich durch die lauten Klänge der Musik gestört.

Die Roma-Musiker David Samer und Markus Sarközy kennen die Probleme die durch verschiedene Kulturen entstehen. Der 42-Jährige Musiker und sein Cousin haben es satt, sich ständig als dreckige Zigeuner beschimpfen zu lassen. Die Ausgrenzung ist selbst unter Leuten mit Migrationshintergrund stark zu spüren.