Schnelleinstieg

Teenager werden Mütter

Innerhalb des Formats navigieren

Katarina und Robert - Das Party-Pärchen

Syena-Kimberly Rose ist da
Werbung

In Wien wurde die 19-jährige Katarina mit Wehen ins Spital eingeliefert. Aufgrund der Corona-Maßnahmen musste Robert aber zu Hause auf den Anruf warten. "Ich habe gedacht, ich sterbe", sagt Katarina über die Geburt. "Ich habe ihr geholfen und geschaut, dass sie sich bei mir festklammern kann und ja ich hatte auch Schmerzen. Sie hat mich fast kaputt gemacht", sagt Robert.

Nicht genug?

Ihre Geschichte

Katarina wuchs in verschiedenen Kinder- und Jugendheimen in ganz Österreich auf, wo sie immer als „Problemkind“ abgestempelt wurde. Als sie 16 Jahre alt war, lernte sie Robert beim Fortgehen kennen und lieben. Nach einigen Höhen und Tiefen in der Beziehung beschlossen die beiden zu heiraten und auch der Wunsch nach einem gemeinsamen Baby folgte kurze Zeit später. Obwohl Katarinas Frauenarzt meinte, dass es über ein Jahr dauern kann, bis sie schwanger werden wird, funktionierte es bereits nach einem Monat „basteln“.  

Nun erwartet das frisch verheiratete Ehepaar freudig ihr erstes gemeinsames Baby. Einzig das nach wie vor sehr schlechte Verhältnis zu Katarinas Eltern trübt den sonst meist harmonischen Familienalltag.