1
2
Teilen
Kripo Extrem

Staffel 01 Folge 01 - Kripo Extrem

Staffel 1Episode 1

In der ersten Folge von gibt die Leiterin der Tatortgruppen im Landeskriminalamt Wien, Bettina, einen exklusiven Einblick in die Ermittlungen nach einem mysteriösen Doppelmord. Nachdem in einer Wohnung ein Brand gemeldet wurde, wurden von der Feuerwehr dort zwei Frauenleichen mit massiven Stichverletzungen aufgefunden. Es hat sich dabei um eine ältere Frau sowie ihre Pflegerin gehandelt und gab keinerlei Anhaltspunkte auf Täter oder Motiv.

Außerdem blicken wir Johann von der Tatort-Gruppe in Graz bei der Spurensicherung nach einem Wohnungseinbruch über die Schulter. Die Spuren am Türstock deuten darauf hin, dass das Aufbrechen der Wohnung für den Täter quasi ein Kinderspiel war, gezielt wurde dann nur das Schlafzimmer des Ehepaares durchwühlt und dort Bargeld entwendet. Johann schreitet mit seinem Werkzeug zur Tat und hofft auf Kästen und Laden Fingerabdrücke des Einbrechers sicherstellen zu können.

Eine eigene Abteilung des Landeskriminalamts Wien geht gegen Menschenhandel, sexuelle Ausbeutung und Zuhälterei vor. Die Spezialabteilung ermittelt derzeit vermehrt gegen eine chinesische Tätergruppe, die Damen in Wien zur Prostitution zwingen soll. In einem chinesischen Erotik Etablissement im zweiten Wiener Gemeindebezirk überprüfen die Kriminalpolizisten, ob die Prostituierten eine Bewilligung haben und regelmäßig zur gesetzlich vorgeschriebenen Gesundenuntersuchung gehen. Außerdem statten die Beamten dem Straßenstrich am Rande von Wien einen Kontrollbesuch ab. Dort bieten Prostituierte in "Sexbussen" ihre Dienste an.