1
2
Teilen
ATV Die Reportage

ATV Die Reportage - Umsonst durch´s Leben - Schnäppchenjäger

Staffel 5Episode 6

Das Leben ist teuer. Wer da nicht mithalten kann oder will, der braucht Zeit. Das beste Preis-Leistungsverhältnis ausfindig zu machen, ist eine aufwändige Sache: Ob intensives Studium von Postwurfsendungen, Werbung und Inseraten - intensive Marktbeobachtung liegt am Beginn jeder Schnäppchenjagd.

Das Herz des 62-jährigen Pensionisten Franz Jettl, schlägt höher, wenn er mit Ehefrau Margarethe jeden Vormittag seine Runden im 10 Jahre alten, gebrauchten Jeep Cherokee dreht. Ziel der gemeinsamen Ausflüge: Das beste Produkt zum billigsten Preis. Ob Lebensmitteldiskonter oder Tankstelle, die beiden wissen, wo am meisten im eigenen Geldbörsel übrigbleibt. Und wenn es irgendwo etwas gratis gibt, wird es auch gleich mitgenommen. Ob Proben von Kosmetikartikeln, Servietten aus dem Chinarestaurant oder gar ein neues Blutzuckermessgerät.

Ilona Wlaschek hat sich auf Online-Einkauf spezialisiert. Die 52-jährige Alleinerzieherin, die mit 2 ihrer 6 Kinder eine 90 m2 Wohnung bewohnt, ist begeisterte ebay-Shopperin. Vor ihrem Mausklick sind weder Schuhe, Taschen noch Blazer sicher - allerdings nur, wenn es sich um Markenware handelt. Was billig erstanden wurde und nicht gefällt oder nicht mehr passt, wird umgehend wieder ins Netz gestellt.

Auch der Handel hat sich auf Schnäppchenjäger eingestellt. Kaum ein Großkaufhaus, das nicht regelmäßig Aktionen bietet. In der Sport-Eybl Filiale in Floridsdorf schuftet die Belegschaft für den Flohmarkt: Einrichtungsauf- und -abbau, Schlichten der reduzierten Waren, Schleppen, Sichten, Umpreisen. Ein Aufwand der sich lohnt, die Kundschaft ist zahlreich. Ob Laufdress oder Anorak, Skischuh und Skihose für den Fall eines plötzlichen Wintereinbruchs - wenn´s billig ist wird zugeschlagen.