1
2
3
Teilen
Wirt sucht Frau

Wirt sucht Frau - Staffel 2 Folge 7

Staffel 2Episode 7

Wirt Dietmar will nach diversen Disputen mit seinen Frauen etwas Ruhe in die Gruppe bringen und nimmt Birgit, Christine & Eva mit zu seinem liebsten Hobby – dem Fischen. Doch auch das führt nicht zum gewünschten Ziel, denn der vegetarischen Künstlerin Eva passt es so gar nicht, dass hier zum Spaß Fische ermordet werden. Während die anderen die Reaktion belächeln, kullern erste Tränen. Eva fühlt sich nicht ernstgenommen und geigt ihrem Gastgeber die Meinung.

Bei Willi steht diesmal eine Spritztour am Wasser auf dem Programm. Gemeinsam mit Brigitte, Klaudia und Susanne genießt der ehemalige Haubenkoch die Zeit am Mondsee. Doch das Boot soll sich schnell leeren, denn Willi entscheidet sich, die nächsten Stunden mit Klaudia alleine herumzuschippern. Beim Einzelgespräch wird schnell klar: Diese Frau hat Interesse!

Bei Zuckerbäckerin Julia muss heute Robert in die Backstube und sein Können als Konditor unter Beweis stellen. Während der 39-jährige herumwerkt, zeigt Georg Initiative und bittet Julia um ein Date. Die ist ganz verzückt, im Gegenteil zu Robert, dem die Kinnlade nur so herunterfällt nachdem er nichtsahnend aus der Küche kommt. Der Groll sitzt tief!

Saftwirt Tschisti verbringt den Tag mit seinen drei Mädels in der Therme. In knappen Bikinis kann man(n) schließlich am besten entscheiden, welche Frau die passende ist. Die Mädels drängen auf ein paar Hinweise, doch anstatt einer finalen Entscheidung gibt es erstmal eine weitere Möglichkeit auf ein paar Stunden zu zweit. July ist erneut diejenige, mit der Tschisti alleine sein möchte. Besonders Konkurrentin Conny versteht das überhaupt nicht und ist sauer.

Romantiker Philip hat diesmal etwas besonders mit seinen Frauen vor. Beim Golfen will er seinen Mädels näherkommen. Doch zuvor will der Jungwirt zeigen, wie man es richtig macht und präsentiert seine – seiner Meinung nach – perfekten Abschläge. Doch die Fragen der Verehrerinnen Nicole und Manuela bringen Philip ins Schwitzen.