1
2
Teilen
Wir leben im Gemeindebau

Wir leben im Gemeindebau Staffel 3 Folge 9

Staffel 3Episode 9

Otto Edelhauser will im großen Stil seinen neuen Gemeindebausong präsentieren. Damit er auch vor und nach seinem Auftritt als "Star" etwas hermacht, besorgt er sich kurzerhand einen Leibwächter sowie einen persönlichen Assistenten. Letzterer soll sich nicht nur um Ottos Sorgen abseits seines Auftritts kümmern, sondern diesen auch mit einem Strip bereichern – wohl zur Ablenkung von Ottos Sangeskünsten. Und gerade hierbei wird es problematisch: denn Otto hat viel Zeit in seinen Gemeindebausong investiert, der Song wurde aber ohne sein Wissen verändert und Otto kennt sich nun gar nicht mehr aus.

Frau Sirch, Mieterbeirätin aus einem Gemeindebau, plant eine Mieterversammlung. Damit es stimmungsvoll wird, bittet sie ihren ungarischen Nachbarn dabei aufzuspielen. Der freut sich über die Einladung und stößt darauf gleich mit ein paar Gläsern Tokaya an – dabei trinkt der rüstige Musiker so gut wie nie Alkohol.

Und Maxl und Erhard haben sich mit der Aktion bei Ramonas Date bei ihr echt unbeliebt gemacht. Beide haben ein schlechtes Gewissen. Heute wollen sie sich bei ihrer Freundin entschuldigen. Ein kleines eher unpassendes Geschenk wird auch gekauft und dann geht es ab zu Ramonas Beisl. Dort läuft eigentlich alles gut, bis plötzlich wieder Ramonas Lover auftritt. Das Resultat: Ein Dart-Spiel um Ramona!