1
2
Teilen
Wir leben im Gemeindebau

Wir leben im Gemeindebau Staffel 3 Folge 4

Staffel 3Episode 4

Otto Edelhauser ist seit Wochen in seine Renate verliebt, auch wenn sich der triste Alltag in die Beziehung geschlichen hat. Otto möchte seiner Freundin gerne einen Heiratsantrag machen, und zwar nicht irgendeinen, sondern einen ganz besonderen. Eine Opernbühne soll es sein, die Staatsoper steht dem Sänger für derartige Vorhaben aber nicht zur Verfügung und so wendet er sich an die Wiener Volksoper. Ein paar Stunden später ist alles perfekt und Otto wartet eigentlich nur mehr auf das Erscheinen von seiner Renate...

Und Andy Berghofer, Mieterbeirat im Karl Maisel Hof hat diesmal viel zu tun: zig Kellerabteile in seinem Bau sind mit Unrat und Sperrmüll gefüllt und Andy reicht es – er will endlich Sauberkeit in seinem Bau und beauftragt eine Entrümpelungsfirma mit der "Säuberung". Dabei finden die Männer einige Schätze.

Und die "Superfamilie" mit Erwin und seiner Sabine sind eine einzigartige Kombination aus Familienidylle und frechen Sprüchen. Erwin kocht gerne Spaghetti für seine Sippe aber nicht jedem schmeckt es gleich gut. Erwins Antwort: "Dann geh zum Italiener...!" Die eine oder andere Zwistigkeit in der Familie wird aber nicht ausdiskutiert, sondern bei einem Billiard-Duell entschieden. Doch auch dabei gibt es Uneinigkeit...