1
2
Teilen
Wachzimmer Ottakring

Wachzimmer Ottakring - Staffel 4 Folge 8

Staffel 4Episode 821.08.2021 • 21:15

Ein erzürnter Hundebesitzer ruft die Polizei. Seine Foxterrier-Hündin wurde von einem Schäferhund angefallen und gebissen. Als er dazwischen gehen wollte, stürzte er und fiel auf seine frischoperierte Schulter. Doch am meisten ärgert er sich über andere Hundebesitzer, die ihre Hunde nicht im Griff haben. Die Besitzerin des beißenden Hundes gibt Karin und Christian zu Protokoll, dass sich der Hund einfach losgerissen hat...

Ein flottes Fahrzeug fällt Karin und Christian auf, dass offensichtlich bei Rot über die Ampel fuhr. Der Fahrer behauptet bei blinkend Gelb gefahren zu sein. Allein schon wegen der Tatsache, dass Gelb nicht blinkt, lässt sich Christian von dieser Ausrede nicht beeindrucken.

Ein sogenanntes Bankanschlussdelikt beschäftigt Karin und Christian. Dabei werden Menschen nach Bankgeschäften abgepasst und bestohlen. Ein Pensionist ist diesmal einem Trickbetrüger zum Opfer gefallen, der Schaden beträgt ganze 2000 Euro. Der Trickdieb wird sofort zur Fahndung ausgeschrieben und auch Karin und Christian beteiligen sich daran.

Eine Gemeindebaubewohnerin ruft die Polizei: Wasser rinnt von der Decke, scheinbar hat die oben wohnende Nachbarin einen massiven Wasserschaden. Und das nicht zum ersten Mal, wie die Dame beklagt. Und Karin und Christian stellen verblüfft fest, dass die Türe der Wohnung offen steht, das Wasser zentimeterhoch steht, von der Dame aber jede Spur fehlt. Die Feuerwehr wird gerufen und beginnt sofort das Wasser abzusaugen. Der darunterliegenden Nachbarin bleibt nur Galgenhumor: "Schauen sie mein Bett an. Das ist jetzt ein Wasserbett." Doch wo ist eigentlich die besachwaltete Dame?