1
2
Teilen
Vom Poltern und Heiraten

Vom Poltern und Heiraten - Staffel 1 Folge 2

Staffel 1Episode 2

Markus und Manfred aus dem Burgenland sind seit zwei Jahren ein Paar. Die Männer haben sich bei einem Rettungseinsatz für die Tierrettung kennen gelernt. Jetzt wollen sie ihre Liebe mit einer eingetragenen Partnerschaft offiziell machen. Doch bevor es soweit ist, wollen die zwei noch einmal ordentlich abfeiern. Den Polterabend verbringen die beiden gemeinsam. Manfred befürchtet, dass seine Freunde eine Stripperin für die beiden bestellt haben. Freude hätte er damit natürlich nicht – insgeheim hofft er, dass ein knackiger Stripper und nicht ein weibliches Wesen auf der Bühne auftaucht.

Günter und Renate haben ihren Polterabend gut überstanden. Jetzt ist der Hochzeitstag da. Der Bräutigam wird von seinen Freunden um halb fünf Uhr früh mit Böllern geweckt. Das Frühstück entfällt – die Männer steigen gleich auf Alkoholisches um. Die Zeremonie soll unter freiem Himmel mitten im eigenen Tierpark stattfinden. Günter hat dafür extra ein Kamel gebucht. Auf dem will er zum Standesamt reiten. Doch als er das riesige Tier sieht, kommen doch leichte Zweifel. Denn Kamel „Max“ ist nervös und tänzelt herum. Das Aufsteigen wird zur Zirkusnummer.

Simone aus der Steiermark heiratet in wenigen Wochen ihren Peter. Mit ihrer Schwester will sie heute ihr Brautkleid kaufen. Doch welches Modell soll es werden? Das Kleid muss nicht nur schön sein, sondern auch praktisch. Denn die beiden Fussballverrückten heiraten vor dem Tor – mitten am Spielfeld. Ist die Schleppe da zu lang, wird aus dem weißen Traum gleich ein grünes Spitzenkleid.