1
2
Teilen
Vom Poltern und Heiraten

Vom Poltern und Heiraten - Staffel 1 Folge 1

Staffel 1Episode 1

Es soll der schönste Tag im Leben werden – doch es gilt auch die Nerven zu bewahren, wenn Familie und Freunde den sorgsam ausgetüftelten Plan von der Traumhochzeit durcheinanderbringen. “Vom Poltern und Heiraten” begleitet Paare auf ihrem Weg zum Traualtar. Dazu gehört auch der feuchtfröhliche Abschied vom Junggesellen-Dasein, der einem nur allzuoft ein Leben lang in Erinnerung bleibt.

Die Heiratswilligen ziehen getrennt voneinander mit einer Gruppe von Freunden los und müssen dabei allerlei mehr oder weniger traditionelle Aufgaben bestehen: Vom Küsse verkaufen, bis zur Schatzsuche ist alles dabei – bei den meisten vor allem muss die Trinkfestigkeit unter Beweis gestellt werden und dies kann zu einer echten Herausforderung werden!

Am Junggesellenabend kann für die Frauen und Männer alles passieren: Nacktschwimmen im Freibad, Puffbesuche – Aufwachen im günstigsten Fall neben der eigenen Kloschüssel und nicht in einem fremden Bett. The Real “Hangover”.

Auch der Hochzeitstag selbst ist für das Brautpaar oft ein Tag voller emotionaler Achterbahnfahrten: Sitzt die Frisur, kommt die Band rechtzeitig, ist das Make-up tränenresistent? Die Stunden vor dem Ja-Wort sind alles andere als romantisch. Es wird geflucht, geschwitzt, geweint. Doch dann – beim Standesamt oder in der Kirche – sind alle Mühen vergessen. Plötzlich ist die Romantik da, wenn das Lieblingslied des Paares ertönt und sich beide die ewige Liebe schwören. Sobald die „Last“ des Ja-Sagens vorbei ist – entspannt sich dann endlich auch das Paar - hie und dann auch sehr.

Beim Poltern und Heiraten kann alles passieren: Vom emotionalen Tränenausbruch bis hin zum handfesten Streit - und oft ist das Hochzeitsphoto das Einzige, das Gelassenheit und Romantik ausstrahlt - und manchmal nicht einmal das.