1
2
3
Teilen
Teenager werden Mütter

Staffel 14 Folge 01 - Teenager werden Mütter

Staffel 14Episode 1

Mit dabei ist in dieser Staffel wieder der 21-jährige Marcell. Kinder sammelt er wie andere Jungs Kondome, letztere passen ihm jedoch nicht. Und genau deshalb ist Marcells fünftes Kind nun unterwegs. Zuletzt schenkte ihm die gleichaltrige Dreifachmama Vanessa nach drei Mädels endlich den lang ersehnten Stammhalter-Buben. Joels Geburt war dramatisch: lebensbedrohlich klemmte der Kleine die Nabelschnur und somit seine eigene Versorgung ab. Nur wenige Minuten entschieden über Leben und Tod, die Nerven lagen blank. Doch Teenager werden Mütter-Arzt und Superheld Dr. Armin Breinl reagierte blitzschnell, rettete Joels Leben und sorgte für ein Happy End. Die Angst, das Drama könnte sich bei Kind Nr. 5 wiederholen, schwingt jedoch auch diesmal mit.

Im steirischen Kapfenberg lebt Jungmami Julia samt Töchterchen in einer betreuten Wohnanlage, wo sie in Problemsituationen unterstützt wird. In ihrem jungen Leben musste die 17-Jährige bereits einiges einstecken, zum Glück gehören Gewalt und Ex aber der Vergangenheit an. Kindesvater der einjährigen Alina, ist Valentin. Der Kellner-Lehrling muss sich noch in seine Paparolle einfinden.

Im 20. Wiener Gemeindebezirk lebt Cathlyn, die Töchterchen Alessia mit 17 Jahren bekommen hat und neu in unserer erlesenen Runde ist. Alessia ist ein Wunschkind, zumindest war sie der Wunsch ihres Papas, der dann aber bald das Weite gesucht hat. Nachfolger und Ernährer David hat die Kleine wie seine eigene Tochter angenommen und auch für sie ist er ihr Papa.

Der 18-jährige Teeniepapa Kevin soll seine Jessi gleich zu Beziehungsbeginn geschwängert haben, was neben seiner gesamten Familie vor allem seine Mama schwer und ganz offen anzweifelt. Gleich mehrere Jungs sollen angeblich in Frage kommen, vor allem Jessis Ex, bei dem sie zuletzt immer noch regelmäßig übernachtete. Kevin, der auf Grund der Situation mit seiner Familie gebrochen hat, hält zu Jessi und „seinem“ Kind, das bald raus aus Jessi will.

Jungmai Vickys hat nach Auflösung der Verlobung mit Kindesvater Andi in Nadine ihre neue große Liebe gefunden. Da es bei der Regenbogen-Patchworkfamilie grad so gut läuft, soll nun ein zweites und endlich auch wirklich gemeinsames Kind her. Wie das ohne Hetero-Sex geht, wird diesmal in der Wiener Kinderwunschklinik genauestens erklärt, wo zum richtigen Zeitpunkt auch künstlich befruchtet werden soll.

Das niederösterreichische Achau ist Wahlheimat unserer berühmt berüchtigten Doppeljungeltern Melanie und Andi. Zumindest kurz soll die Heimat jetzt mal verlassen werden. Für Urlaubsanfängerin Melanie und ihre Family soll es ab ins sonnige Zypern gehen. Nach stressigem Kofferpacken steigt beim Landeanflug auf den Flughafen Paphos die Spannung, denn Melanie hat ein nicht ganz unwesentliches Problem mit ihrem Reisepass, weshalb es durchaus möglich ist, dass ihr die Einreise nach Zypern verwehrt wird und sie sofort wieder nach Österreich zurückfliegen muss.