1
2
Teilen
Teenager werden Mütter

Staffel 13 Folge 06 - Teenager werden Mütter

Staffel 13Episode 627.03.2021 • 11:55

Jungmami Vicky steht neuerdings auf Mädels, genauer gesagt auf Tirolerin Nadine, mit der sie jetzt in Wien zusammenzieht. Vickys Töchterchen Emily hat Nadine bereits kennen und lieben gelernt und war sogar schon auf Besuch in den schönen Bergen Tirols. Jetzt wollen Vicky und Nadine mehr, ein mehr oder weniger gemeinsames Kind soll her. Ein Vorhaben, das immer konkreter wird und bei dem das Wunschbabyzentrum helfen soll.

Gleich vier Kinder im zarten Alter von nur 19 Jahren hat unser lieber Marcell. Das letzte wurde dann endlich der heißersehnte Bub, den ihn die ebenfalls 19-jährige Dreifachjungmutter Vanessa schenkte. Da es grad läuft, wird geshoppt. Und da kommt es zu geschmäcklerischen Meinungsverschiedenheiten.

In Marcells Fußstapfen möchte Kevin wohl schlüpfen. Wobei: er erwartet mit 18 erst Kind Nummer 1, das ihm Jessica schenkt, die direkt zu Beziehungsbeginn schwanger wurde. Kevin und Jessi wollen diesmal wissen, ob es eh ein Bub wird. Darauf und vor allem, ob es wirklich von Kevin ist, ist auch die Familie des 18-Jährigen gespannt. Bei der Ultraschalluntersuchung und beim Erstgespräch macht sich Gynäkologe Dr. Armin Breinl Sorgen, denn der Mutter-Kind-Pass verrät ungute Details. Kevin und seine Familie sind starke Raucher, Schwangerschaft hin oder her. Jessi raucht wohl auch.

Doppeljungmami Kristin ist von Doppelpapabär Matthias getrennt. Da vor allem für ihn Liebe durch den Magen geht, will er ihr Herz mit einem romantischen Picknick zurückerobern. Das perfekte Plätzchen muss her. Aber wo genau ist das nur? Über Stock und Stein, kein Weg ist zu weit, kein Aufwand zu groß. Ob harte Kritik im Gespräch allerdings der richtige Weg zur Versöhnung ist? Denn Matthias wirft alle Probleme auf den Tisch bzw. auf die Picknickdecke.

In Wien Favoriten hat der Tag für Jungmutter Michelle und ihre Familie gerade begonnen. Erster Programmpunkt: Zähneputzen. Töchterchen Emily findet es gar nicht gut. Und auch Michelle will ihre Zähne nicht mehr sehen... – und das aus gutem Grund. Sie hat eine Zahnarztphobie, die sie diesmal überwinden will. Zahnärztin Dr. Kristina Worseg will sich Michelle annehmen und ihr Vertrauen gewinnen.

Und: großes Drama bei Melanies zweiter Geburt. Melanies Angst vor ihrer zweiten Kaiserschnittgeburt und vor allem vorm Kreuzstich ist groß. Zum Glück sind Mama Martina und Kindesvater Andi da. Letzterer hält ihr sogar schlafend im Patientenzimmer das Patsschihanderl. Hoffentlich geht alles gut aus.