1
2
3
Teilen
Teenager werden Mütter

Staffel 13 Folge 05 - Teenager werden Mütter

Staffel 13Episode 520.03.2021 • 14:25

Melanie ist zum zweiten Mal schwanger. Doch es besteht die Gefahr einer Frühgeburt. In der 29. Woche musste Melanie ins Spital eingeliefert werden. Nicht gerade förderlich in dieser Situation: Melanie tanzt trotz Problemschwangerschaft einfach auf allen Hochzeiten. So konnte sie sich auch die Präsentation des neuen Hanfgetränks von Dr. Armin Breinl, unserem Teenager werden Mütter-Doc, nicht entgehen lassen und schaute auch da vorbei. Jetzt will Dr. Breinl den Ernst der Lage erfassen. Na hoffentlich gibt es Erleichterung, zuletzt war der Muttermund nämlich verkürzt.

Kathrin hat unserer Jungmami Edith den Freund ausgespannt und selbigem, nämlich unserem lieben Maurice, zum zweiten Mal das Vaterglück beschert. Elara heißt die kleine süße Maus. Nächster Programmpunkt nach der Geburt: das Bonding mit dem stolzen Papa, der sich dafür schnell mal nackig macht. Papa und Töchterchen selig vereint, fehlt nur noch die Mama, die nach dem Kaiserschnitt nachversorgt wird, und natürlich Maurice zweite Tochter Cloe, das Halbgeschwisterchen der kleinen Prinzessin. Ob die schon was vom Familienzuwachs weiß? Wohl eher nicht oder zumindest noch nicht. Denn die Zeichen stehen auf Krieg und die Fronten sind verhärtet.

Kristin aus der Steiermark hat zwei Kinder. Und dann hat sie auch noch ihre Mama. Was sie gerade nicht mehr hat: Matthias, den Daddy ihrer beiden Kids. Wirklich schade, die beiden haben doch so gut zusammengepasst und waren fünfeinhalb Jahre ein Paar. Matthias – alias Doppelpapabär – hat wohl über so einiges nachgedacht. Was er ganz klar weiß: er vermisst seine bärenstarke Familie. Was die Rückgewinnung betrifft, gibt’s auch schon einen Plan. Stichwort: Liebe geht durch den Magen. Diverse Leckereien sollen Kristin versöhnen, sofern diese auch bei ihr ankommen. Denn Matthias nascht schon vor dem Überraschungspicknick fleißig.

Ganz ohne Partner ist die 17-jährige Mimi, denn der Kindesvater will weder von ihr, noch vom Kind etwas wissen. Zum Glück hat sie ihre Familie und ihre Oma. In der 24. Woche schwanger ist sie am Weg zu Dr. Breinl. Sie will wissen, was es wird und ob alles in Ordnung ist.

Bis jetzt haben es Vierfachjungpapa Marcell, 19, und seine dreifache Jungmami Vanessa, ebenfalls 19, geschafft und sind sogar immer noch verheiratet. Familienidylle pur! Und obwohl ihm Vanessa seinen ersten Sohn beschert hat, denkt Marcell doch auch oft an seine weiteren Kinder zurück. Ganz besonders an Lucia, die ihm Kerstin geschenkt hat, die aber bei einer Pflegefamilie aufwächst. Er will sie zurück und bei sich haben.

Von Marcell zu Kevin! Dass Jessie, mit der er seit drei Monaten zusammen ist, angeblich von ihm in der 12. Woche schwanger ist, taugt seiner lieben Mutter so gar nicht. Und überhaupt stellt Kevins Familie den Schnellschuss zu Beziehungsbeginn in Frage und stichelt. Kevin und Jessi wollen sich diesmal Rat bezüglich ihrer Zukunft als Jungfamilie von Wahrsagerin und Medium Jeannette holen. Kevin ist voll in seinem Element. Auf dem Gebiet hat er bereits Erfahrung.

Ganz andere Probleme hat Jungemami Vicky, und zwar mit Andi, dem Vater ihrer kleinen Emily. Seit der Trennung ist alles im Argen, was sie trotz ihrer neuen Liebe Nadine und selbst in Tirol beim Parkbesuch mit einer gemeinsamen Freundin beschäftigt. Denn: es gibt heftige News von Andi. Kleiner Hinweis: Andis Neue heißt Michelle und ist die Ex von Vickys Brüderchen Sascha. Weitere Vicky-News: Nadine hat ihre Wohnung verloren und zieht jetzt in Wien bei Vicky und somit auch bei deren Töchterchen Emily ein.