1
2
3
Teilen
Teenager werden Mütter

Teenager werden Mütter - Staffel 5 Folge 8

Staffel 5Episode 8

In der letzten Folge der 5. Staffel von „Teenager werden Mütter“ wartet Jungmutter Yvonne vergeblich auf die angekündigte Überraschung von immer-wieder-Freund Patrick. Denn bei einem romantischen Abend in einem Wiener Lokal kam alles anders als geplant. Von Patricks in aller Öffentlichkeit gesungenem Liebessong war Yvonne nur peinlich berührt und begann ihm Vorhaltungen zu machen. Nach einer heftigen Auseinandersetzung über altbekannte Streit-Themen hat Patrick fluchtartig das Weite gesucht und Yvonne alleine zurückgelassen. Vergeblich versucht die 18-jährige ihn telefonisch zu erreichen. Wird Patrick wieder zurückkehren?

Die 15-jährige Ani aus Graz hat sich auf Drängen ihres Ex-Freunds einem Vaterschaftstest gestellt. Denn Thodor vertraut der Jungmutter nicht und nur, wenn er wirklich der Vater ist, will sich der 16-jährige um den kleinen Toni kümmern. Zwar kommt für Ani nur er als Vater infrage, aber warum wirkt sie dann kurz vor der Verkündung des Testergebnisses so unsicher?

Auch die Grazerin Nadine und Ehemann Jens fiebern einem Testergebnis entgegen. Die 18-jährige befürchtet ein zweites Mal schwanger zu sein. Eigentlich wollte sie ihre Sorgen vor Ehemann Jens verheimlichen. Doch nach langem Hin und Her hat es die junge Mutter nicht übers Herz gebracht, den Schwangerschaftstest alleine zu machen. Gerade jetzt könnten sich beide den unerwarteten Familienzuwachs nicht leisten. Wie wird das Testergebnis lauten?

Bei der Geburt ihres Sohnes sind bei der 16-jährige Denise Komplikationen aufgetreten. Das Kind liegt nicht richtig im Mutterleib, der Kopf des Babys schaut nicht Richtung Rücken, sondern Richtung Bauch der Mutter. Diese Lage wird Sternengucker genannt, da das Kind bei der Geburt nach oben schauen wird. Dies ist sehr schmerzhaft und anstrengend und die junge Wienerin hat kaum noch Kraft ihren Sohn ohne Hilfe auf die Welt zu bringen. Wie wird es weitergehen?

Der arbeitslose Single-Vater Frankie hat absolut kein Geld und muss den Samstagabend somit zu Hause verbringen. Seine beste Freundin Kathi kommt ihn besuchen, als er wieder mal im Selbstmitleid versinkt. Noch immer trauert er Ex-Freundin und Kindesmutter Tamara nach, die sich währenddessen in einer Wiener Diskothek vergnügt. Von Freundin Kathi versucht er nun Neuigkeiten über das Liebesleben seiner Ex zu erfahren.

Die 17-jährige Nancy hat Zwillinge zur Welt gebracht und ist froh, beinahe ihre alte Figur wieder zu haben. Stolz präsentiert sie ihrer Schwiegermutter in spe ein neues Kleid, das sie zum Anlass eines romantischen Dinners gekauft hat. Aber die junge Linzerin wird schnell wieder zurück auf den Boden der Tatsachen geholt, denn als Ronald von einem anstrengend Arbeitstag nach Hause kommt, würdigt er Nancy keines Blickes.