1
2
3
Teilen
Teenager werden Mütter

Teenager werden Mütter - Staffel 5 Folge 7

Staffel 5Episode 7

In dieser Folge von „Teenager werden Mütter“ glaubt der 24-jährige Patrick schon, dass sich das lange Betteln echt bezahlt gemacht hat. Seine 18-jährige On/Off-Freundin Yvonne hat schweren Herzens ihr Töchterchen Lena bei der Mutter abgegeben und ist dem geplanten Date nachgekommen. Doch leider nimmt der erhoffte, romantische Abend zu zweit ein jähes Ende. Nicht nur, weil Patrick einen gemeinsamen Freund mit zur Verabredung schleppt, auch weil sein exzessiver Bierkonsum schwere Folgen hat und erneut die Wunden der Vergangenheit bei Yvonne aufreißt. Dabei glaubt Patrick, dass er ein waschechter Romantiker ist, weil er in der Karaoke-Bar noch eine Überraschung vorbereitet hat. Doch wird es noch dazu kommen?

Die heile Welt der 17-jährigen Wienerin Elli wurde mit einem Mal aus den Angeln gehoben. Sie sonnte sich in ihrem Glück, war mit Kind, Hund und Mann glücklich, vergaß dabei aber allzu oft auch ihre Pflichten. Nun wurde sie vor vollendete Tatsachen gestellt und weiß nicht mehr weiter. Hilfesuchend ruft sie nach ihrer Mutter Brigitte, ohne ihr Näheres zu erklären. Bei ihrer Tochter eingetroffen, findet Brigitte die Jungmutter zutiefst erschüttert vor und von Ellis Verlobten und Kindesvater Patrick fehlt jede Spur. Was ist passiert? Ist die Verlobung gelöst, hat Patrick gar Schluss gemacht?

Die 17-jährige Nancy aus Linz hat zwei gesunde Mädchen zur Welt gebracht. Zuhause angekommen kündigen sich schon die ersten Probleme an. Eigentlich dachte sie mit Ronald einen Kindesvater an ihrer Seite zu haben, auf den sie immer zählen kann, aber Zwillings-Papa Ronald nimmt laut Nancy seine neue Rolle als Vater nicht ernst genug. Diskussionen und Alltagsstress sind bei der jungen Familie vorprogrammiert.

Die 17-jährige Tamara aus Wien ist schon lange von Kindesvater Frankie getrennt. Doch auch er soll und will seine Vaterpflichten erfüllen, wenngleich es für die junge Mutter noch sehr schwer ist, ihren Sohn alleine zu lassen. Nun ist es soweit und Frankie darf den Kleinen endlich zu sich holen. Frankie ist nicht nur überglücklich, sondern auch überfürsorglich und hütet Baby-Nino wie seinen Augapfel. Er beobachtet jede Regung seines Sprößlings genau und ihm bleibt beinahe das Herz stehen, als er glaubt eine unregelmäßige Atmung bei seinem Kind zu entdecken.

Die 18-jährige Jungmutter Nadine aus Graz hat ein Geheimnis vor ihrem Ehemann Jens. Sie vermutet erneut schwanger zu sein und braucht deshalb Zeit zum Nachdenken. Schon früh am Morgen schickte sie Jens in die Arbeit und hofft so, ein paar klare Gedanken fassen zu können. Schon bald kommt die Einsicht, dass sie dieses Geheimnis nicht länger vor ihrem Mann verbergen kann und sie beichtet ihm ihre Sorgen. Ein Schwangerschaftstest muss her und für Klarheit sorgen.

Für Jungmutter Ani aus Graz schlägt beim Vaterschaftstest die Stunde der Wahrheit. Begleitet von Freundin Bibi, Mama Sevim und natürlich Sohnemann Toni wird sie erfahren, ob Thodor der Kindesvater ist. Für Ani bestehen keine Zweifel, aber Thodor vertraut der 15-jährigen Jungmutter nicht. Kurz vor der Verkündung des Ergebnisses wirkt die Jungmutter aber plötzlich nicht mehr so sicher.