1
2
3
Teilen
Teenager werden Mütter

Teenager werden Mütter - Staffel 1 Folge 4

Staffel 1Episode 4

Heute steht die erste Geburt bei "Teenager werden Mütter" an. Die 15-jährige Rada liegt in den Wehen, hat enorme Schmerzen und entscheidet sich deshalb für einen Kaiserschnitt. Ihre Mutter steht ihr zur Seite und auch Kindsvater Gabriel ist letztendlich doch am Krankenbett erschienen. Die zweifache Mutter Jasmin aus Wien Favoriten begibt sich auf Jobsuche, da ihr zu Hause die Decke auf den Kopf fällt. Nina hingegen wird in dieser Folge zum letzten Mal in die Schule gehen, bevor sie zu Hause bleibt und sich auf die Geburt vorbereitet. Freund Marius wird ihr künftig den Unterrichtsstoff mit nach Hause nehmen.

Für Rada kommt es heute ganz dick. Sie liegt in den Wehen und die Schmerzen werden immer stärker. Da taucht wenigstens ihr Freund Gabriel auf, der anscheinend nun doch bei der Geburt dabei sein möchte. Ihre Mutter war wie selbstverständlich immer an ihrer Seite und hat sich die ganze Zeit um sie gekümmert. Die Mutter macht sich große Sorgen um ihre Tochter und ist nervlich schon sehr angespannt. Als Gabriel dann von seinen Erlebnissen mit einer Prostituierten berichtet, ist das zuviel für die 39-Jährige – sie erleidet einen Nervenzusammenbruch im Kreißsaal und muss behandelt werden. Nun stehen Rada und Gabriel alleine da.

In Wien Meidling haben Steve und Bianca unterdessen die Renovierung des Kinderzimmers fast abgeschlossen. Bianca, mittlerweile in der 37. Schwangerschaftswoche, steht heute eine willkommene Abwechslung vom Alltagstrott an. Gemeinsam mit Freunden besuchen sie eine Karaoke-Bar, wo sie Freund Steve mit einem Liebesbeweis überrascht. Er schnappt sich das Mikrofon und trällert ein Ständchen für seine Liebste, die in der Sekunde dahin schmilzt.

Jasmin möchte unbedingt eine Lehre beginnen. Sie sieht sich künftig als Fußpflegerin und möchte einer geregelten Arbeit nachgehen. Nachdem sie einige Bewerbungsschreiben abgeschickt hat, ist es nun soweit, dass sie zu einem Vorstellungstermin geladen wird. Doch wird sie die Anforderungen erfüllen können? Werden ihre zwei Kinder ein Hindernis sein?

In Oberösterreich feiern Samantha und Manuel im Kreis der Familie die Taufe der 8 Monate alten Tiffany. Samanthas Leben hat sich sehr verändert, seit ihre Kleine auf der Welt ist, doch sie kann auf ihre Familie zählen. Ihre Mutter hat selbst ihre erste Tochter mit 17 Jahren bekommen und auch diese wiederum wurde bereits mit 19 Jahren schwanger. Somit sind Jungmütter nichts Ungewöhnliches bei Familie Weiß aus Micheldorf.

Nina, derzeit 17 Jahre jung, wird demnächst zum letzten Mal in die Schule gehen, dann wird sie zu Hause bleiben. Damit sie trotzdem lernen kann, wird ihr ihr Freund Marius den Stoff mit nach Hause nehmen. Die zwei sind sich bewusst, dass sie eine Ausbildung benötigen, um ihrer Tochter mal ein gutes Leben ermöglichen zu können. Auch die Lehrer helfen mit, damit Nina ihren Abschluss machen kann.