1
2
3
Teilen
Tausche Familie

Tausche Familie - Staffel 13 Folge 6 - Ratt/Stockner

Staffel 13Episode 6

Die 3-köpfige Familie Ratt aus Dornbirn besteht aus Nicole, 26, ihrem Ex-Ehemann Oliver, 29, und der kleinen, 7 Jahre alten Katharina und wagt für eine Woche das Experiment "Tausche Familie". Oliver bringt als Hausbesorger und Baggerfahrer das Geld nach Hause während sich Nicole um den Haushalt kümmert. Bei ihrer Tauschfamilie handelt es sich um die Familie Stockner aus Graz. Wolfgang, 39, und Irene, 39, sind seit 22 Jahren ein Paar und haben zwei Kinder, die 19-jährige Jaqueline und den 14-jährigen Kevin. Sie wohnen in einem kleinen Haus und bezeichnen sich als klassische Arbeiterfamilie. Irene kümmert sich um alles, Wolfgang trägt im Haushalt nichts bei und lässt sich von vorne bis hinten bedienen.

Als Oliver in Graz seine Tauschfamilie kennen lernt, erzählt er ihr stolz, welche Aufgaben Wolfgang in Vorarlberg zu erledigen hat, worauf Irene und die Kinder ihre Schadenfreude nicht verbergen können. Für Pascha Wolfgang wird es in Vorarlberg ernst: Er muss anpacken und die Hausmeistertätigkeiten von Oliver übernehmen. Das ist keine leichte Aufgabe für den sturen Grazer, besonders das Fensterputzen liegt im gar nicht. Er findet sich nicht zurecht mit der "Frauenarbeit" und so stürzt er sich von einer Ausrede in die Nächste, sehr zur Missgunst seiner Tauschfrau. Oliver hingegen verrichtet gewissenhaft seine Aufgaben: Er säubert den Garten seiner Tauschfamilie vom Hundekot. Das stellt sich als höchst unangenehmes Abenteuer heraus, denn die Haufen sind entweder gefroren oder frisch und übel riechend.

In Dornbirn steht für Antihausmann Wolfgang die Zubereitung des Frühstücks auf dem Programm. Und auch diese Aufgabe löst der Steirer kreativ. Beim Zusammentreffen der beiden Familien lassen alle Beteiligten die lustige Woche Revue passieren. Ob Wolfgang zum Hausmann geworden ist, steht noch in den Sternen, in jedem Fall will man einander wieder sehen...