1
2
Teilen
Schwer verliebt

Schwer verliebt - Staffel 2 Folge 6

Staffel 2Episode 6

David scheint das Glück für sich gepachtet zu haben. Tamara und Veronika schenken sich nichts im Kampf um den 26-jährigen Junggesellen. Tamara ist die Erfahrene, Blumenverkäuferin Veronika lässt aber für den Wiener ungeahnte Tiefen vermuten, die David auch verlockend erscheinen. David aber weiß was zu tun ist: Er geht mit den beiden in den Wiener Prater. Wider alle Erwartungen geschieht aber vor dem Ringelspiel genau das, was nicht einmal David zu hoffen gewagt hätte.

Ähnlich unkonventionell geht Mongolen-Fan Angelika vor: Ihr Motto: Bevor man die Liebe zueinander findet muss man die Liebe zur Natur entdecken. Gesagt - getan. Ein paar Stunden Naturmentoring sollen Fritz und Emanuel helfen mit Mutter Natur besser kommunizieren können. Und so schleichen die drei mit Ästen am Kopf und Blätterketten durch die Gegend und versuchen den Geist des Waldes zu spüren. Ob sich die Männer die Annäherung an Angelika nicht doch etwas anders vorgestellt hatten?

Gespannte Vorfreude erlebt indes Blondine Judit, die ihre Männer zu einem Koch-Date geladen hat. Doppelt aufgeregt sind die Zwillingsschwestern Anneliese und Emilie, denn schließlich sind ihre Hoffnungen groß, dass unter den 6 angereisten Männern vielleicht der Richtige ist.

Der schüchterne Roland verbringt mit Elisabeth und Maria einen Abend wie schon lange nicht mehr. Es wird getanzt, gefeiert und - man höre und staune - geflirtet. Scheint die beiden Damen schaffen es in kürzester Zeit den etwas schrulligen Kärntner lockerer und lockerer zu machen. Auch am nächsten Tag behält Rolands neues Ich Oberhand und es zeigt sich, dass der steif wirkende Roland durchaus weiß, wie man eine Frau erobert. Scheint die Mühe, Roland seine Ängste zu nehmen, hat sich für die Damen gelohnt, denn am Ende des Tages sind beide entzückt.

Bewerberin Anca hat Cowboy Wolf die Entscheidung abgenommen - lautstark. Nun ist der gut gebaute Sänger allein mit Angela, die er zwar nett findet, aber die ihm zu alt ist. Letzteres hat er allerdings irgendwie vergessen ihr zu sagen. Nach der jugendlichen Abfuhr von Anca ist der 48-Jährige zwar etwas geknickt, aber umso mehr hofft er jetzt, zwischen ihm und Angela doch ein Knistern zu finden... Also folgt das Ich-suche-ein-Knistern-Gesamtprogramm: Vorführung aller Elvis Presley-Unikate, Schmachtfetzen-Live-Performance - mitsamt Kniefall und ein privates Photoshooting, inklusive Dekolletee-Komplimente. Alles scheint gut auszugehen, bis Angelas Telefon läutet.