1
2
Teilen
Schwer verliebt

Schwer verliebt - Staffel 1 Folge 8

Staffel 1Episode 8

Herbert und Holger freuen sich auf den ersten Besuch bei der lebenslustigen Sabine. Die Männer sind begeistert von ihrer komfortablen Wohnung und beim Anblick des Schlafzimmers kommen sie auch sogleich auf wärmende Gedanken. Aber sie haben die Rechnung ohne Sabine gemacht: Sie hat die Unterkunftsituation ein wenig anders gelöst. Nicht ganz zur Freude der beiden Herren. Mit den Waffen der Männer - Gitarrenspiel, Gesang und Schnaps - versuchen sie umzustimmen, aber es scheint sie müssen sich mehr einfallen lassen um die selbstbewusste Arzthelferin für sie zu erweichen.

Bei unserem tiefgründigen Manfred ist es da schon komfortabler, hat er doch nebenher ein kleine Frühstückspension - also Platz genug. Aber deswegen sind die Frauen nicht gekommen - und das wird schnell klar. Jede versucht den 42-jährigen Geistheiler von sich zu überzeugen - die eine mit Fachwissen, die andere mit Humor. Es kommt wie es kommen muss: Manfred ist hin- und hergerissen.

Bei dem schüchternen Andreas ziehen die 30-jährigen Nicole und die 27-jährigen Sara ein. Im elterlichen Ehebett sollen die beiden nächtigen. Nachdem Mutter Melitta vor allem Nicole auf den Zahn gefühlt hat, warum sie den Ex-Mann mit im Schlepptau hat, kommt nun der Gegenschlag. Aber Andreas' Mutter kann nichts so leicht aus der Ruhe bringen, oder doch?

Extrem-Sammler Andreas zeigt den Damen sein Zimmer. Über tausend Figuren stehen hier in Regalen, Schränken und Vitrinen. Andreas hat sich auch etwas sehr romantisches überlegt: Sara und Nicole sollen die Figuren abstauben, während er die Kommandos gibt. Das Resultat: Sara bekommt Platzangst und Nicole will allein mit Andreas ein Pause einlegen. Sara ist genervt von den vielen Figuren und von Andreas neuer Macho-Attitüde: Sie stellt Andreas zur Rede und der schüchterne Kärntner ist völlig aus dem Häuschen.

Nachdem Superblondine Nicole mit Männern der Kategorie "älter und reich" nicht so wirklich Glückstreffer erzielt hat, ändert sie den Date-Plan. Sie entscheidet sich für ein Date mit dem arbeitssuchenden Rene. Und siehe da: Die beiden finden sich gegenseitig sehr attraktiv und haben auf Anhieb drei Themen gefunden, die beiden am Herzen liegen: Schöne Kleidung, Schönheitspflege und schöne Markenartikel. Wenn das nicht vielversprechend ist...

Vielversprechend ist auch die Situation bei Margit. Sie hat sich entschieden und es knistert unüberhörbar!