1
2
Teilen
Polizeihunde - Verbrecherjagd mit Biss!

Polizeihunde - Verbrecherjagd mit Biss! - Staffel 1 Folge 2

Staffel 1Episode 222.05.2021 • 22:20

In dieser Folge sollen die auf Blut- und Leichensuche spezialisierten Vierbeiner der Polizei Diensthunde-Einheit die Entdeckung von mysteriösen Blutspuren aufklären. Vor einer Wohnung in Wien wurden zahlreiche Blutverschmierungen bemerkt, bei der Nachschau der Polizei wurden auch in der Wohnung Blutspuren sichergestellt, von einem Opfer oder Täter fehlte jedoch jede Spur.

Auf die jungen Polizei-Hundeführer, die gerade ihre Ausbildung absolvieren, wartet unterdessen der erste Härtetest: ihnen steht gemeinsam mit ihren Vierbeinern ein Hubschrauberflug bevor. Bei den Tieren macht sich genauso wie bei ihren Herrchen und Frauchen schnell Nervosität breit. Nicht jeder Vierbeiner ist vom Ausflug in die Lüfte begeistert und so wird bei manchen bereits das Einsteigen zur Herausforderung.

Während einer Streife am Wiener Praterstern bemerken die Polizisten Birgit und Jürgen lautes Hundegebell in einem geparkten Fahrzeug. Es stellt sich heraus, dass sich gleich sieben Hunde in dem Auto befinden, und das bei über 30 Grad Außentemperatur! Der Lenker ist weit und breit nicht zu sehen. Das leicht geöffnete Fenster tut nur wenig zur Abhilfe, denn bei diesen Temperaturen kann sich ein geparktes Auto schnell auf bis zu 70 Grad aufheizen. Die Beamten warten bei dem Fahrzeug, es vergehen rund zehn Minuten bis der Hundebesitzer schließlich auftaucht. Welche Erklärung er wohl für sein Verhalten parat hat?