1
2
Teilen
Polizeieinsatz am Neusiedlersee

Polizeieinsatz am Neusiedlersee Staffel 1 Folge 6

Staffel 1Episode 6

In dieser Folge ist die Neusiedler Polizei unter anderem mit der Aufarbeitung von Vandalenakten beschäftigt, die vermutlich mit einer Discoparty in der Gemeinde Winden in Zusammenhang stehen. Bereits am frühen Morgen verständigt eine Frau die Beamten, weil sie an der Fassade ihres Hauses ein Graffiti entdeckt hat. Nachdem dieses gegen Mitternacht noch nicht dort war, vermutet sie, dass es von Jugendlichen stammt, die von der Discoparty am Nachhauseweg waren. Es stellt sich heraus, dass die Frau nicht das einzige Opfer ist, denn in der Umgebung wurden gleich mehrere Hausfassaden mit demselben Graffiti besprüht. Die Polizisten ermitteln. Doch das sind nicht die einzigen Auswirkungen des Festes vom Vorabend. Eine andere Bewohnerin von Winden hat mehrere Autoantennen und Scheibenwischer vor ihrem Eingang vorgefunden. Die Beamten durchstreifen das Ortsgebiet auf der Suche nach betroffenen Fahrzeugen.

Auf dem Neusiedler See sterben im Durchschnitt ein bis zwei Menschen pro Sommersaison. Die Gefahren des Gewässers werden aufgrund der geringen Tiefe von vielen Besuchern noch immer unterschätzt. Bei einer spektakulären Katastrophen-Hilfsdienst-Übung probt die burgenländische Polizei deshalb mit mehreren anderen Einsatzorganisationen den Ernstfall. Dabei werden unter anderem ein Schilfbrand sowie die Evakuierung eines Ausflugsschiffs simuliert.

Außerdem meldet ein Mann am Bezirkspolizeikommando Neusiedl einen Kratzer an seinem Auto. Seiner Meinung nach kann es sich um keinen Parkschaden handeln, er ist von einer Beschädigung überzeugt. Bei der Begutachtung des Fahrzeugs wird auch für Gruppeninspektor Gerald schnell deutlich, dass es sich tatsächlich um eine mutwillige Sachbeschädigung handeln muss, denn der Kratzer zieht sich rund um das gesamte Auto. Der Besitzer vermutet, dass eine Nachbarschaftsstreitigkeit der Grund dafür sein könnte und erzählt, dass seine Nachbarin ihn in der Vergangenheit bereits des Öfteren angezeigt hat. Die Polizisten fahren zu der Frau um sie zur Rede zu stellen.