1
2
Teilen
Pfusch am Bau

Staffel 17 Folge 05 - Pfusch am Bau

Staffel 17Episode 509.05.2021 • 20:15

Julia Matzner und Wolfgang Ruetz haben sich in Frättingsdorf im Weinviertel ein generalsaniertes Ziegelmassivhaus gekauft. Doch in dem 275.000 Euro teuren Haus traten sehr schnell Feuchtigkeitsprobleme auf. Wegen dem fehlenden Entgegenkommen der Verkäuferin schalteten die beiden einen Anwalt ein. Um sich für die künftigen Gerichtsverfahren zu rüsten, wünscht sich das verlobte Pärchen aber noch eine komplette Schadensaufstellung durch den EU-Bausachverständigen Günther Nussbaum. Zur Überraschung der beiden entdeckt er eine Reihe neuer Schäden und Probleme...

Samir Omerovic und Julia Fischer haben sich vor eineinhalb Jahren im Mühlviertel einen 2010 erbauten Ziegelmassivbau gekauft, und zwar um fast eine Million Euro. Um diesen Preis würde man sich eigentlich ein perfektes Haus erwarten. Allerdings zeigen sich kurz nach dem Einzug rund um die Fenster feuchte Stellen, aber auch an Wänden, wo kein Fenster ist. Zuerst vermuten die beiden ein undichtes Flachdach, allerdings zeigte eine Überprüfung, dass dieses dicht ist. Klarheit soll nun Günther Nussbaum bringen. Der erfahrene Bausachverständige untersucht Fassaden und Fenstereinbau penibel und kommt zum Schluss, dass beide Professionisten nachbessern müssen.