1
2
Teilen
Pfusch am Bau

Staffel 15 Folge 10 - Pfusch am Bau

Staffel 15Episode 10

In Frankenburg am Hausruck möchte sich Marianne Hinterhofer ihren Traum vom eigenen Häuschen verwirklichen – ein kleiner Bungalow soll es werden. Doch viele kleine Mängel an ihrem Haus verzögern den Bau so lange, dass sie sogar zu ihrer Mutter zurückziehen muss. EU-Bausachverständiger Günther Nussbaum kommt, um sich persönlich von der Ausführungsqualität des Bungalows zu überzeugen.

Dominik Reiner bewohnt ein kleines Häuschen, welches seine Mutter Mitte der 90er Jahre bauen hat lassen. In jüngster Zeit kam es nach starken Regenfällen zu Wassereintritt in den Keller, das Wasser stand knöchelhoch. Ein eigenartiges Problem, denn der Keller wurde als Dichtbeton-Keller ausgeführt. Woher kommt als das viele Wasser? Günther Nussbaum holt sich in diesem kniffligen Fall die Unterstützung des Geologen Michael Hitzenberger.