1
2
Teilen
Notaufnahme

Notaufnahme - Staffel 4 Folge 8

Staffel 4Episode 8

Hubschraubereinsatz in der Notaufnahme des Landeskrankenhauses in Graz. Es handelt sich um einen 3 Jahre alten Buben. Der Kleine dürfte beim Fahrradfahren ohne Helm gestürzt sein. Auf den ersten Blick hat er keine auffälligen Verletzungen, doch die Ärzte müssen dringend abklären, ob es innere Verletzungen gibt.

Hochbetrieb in der EBA – der Station für internistische Notfälle des Landeskrankenhaus Graz. Eine ältere Dame wird von der Rettung eingeliefert. Sie war während des Mittagessens bewusstlos geworden. Die Krankenschwester versucht von der Tochter der Patientin möglichst detaillierte Informationen über den Vorfall zu erhalten. Das Manchester Triage-System wird dabei zur Ersteinschätzung der Patienten verwendet. Anhand standardisierter Fragen kann das Pflegepersonal eine schnelle Symptom-Diagnose erstellen und die Schwere der Erkrankung definieren. In diesem Fall besteht der Verdacht auf einen Schlaganfall.

Die Ärzte bestätigten vor einiger Zeit bei einer Patientin einen Tumor, der sich im gesamten Bauchraum über den Zwölffingerdarm, die Hohlvene und mindestens eine Niere ausgebreitet hat. Chemo-Therapie war die sofortige Folge mit mäßigem Erfolg. Heute soll der Tumor zur Gänze entfernt werden. Ein enorm schwieriger Einsatz, weil für das Ärzteteam nach wie vor nicht klar ist, wie weit sich der Tumor inzwischen ausgebreitet hat.