1
2
Teilen
Nachbarschaftsstreit

Staffel 04 Folge 03: Der laute Lichtschalter

Staffel 4Episode 324.09.2022 • 20:15

In einem Wiener Gemeindebau toben Nachbarn unterhalb, weil eine Mieterin zu laut den Kochlöffel abklopft beim Kochen. Das ist aber noch nicht genug der Lärmbelästigung auch das Ein- und Ausschalten der Lichtschalter führt dazu, dass man sich in seinem trauten Heim nicht mehr ganz so wohl fühlt. Da hilft nur eines, der Besen muss her und es wird hinaufgeklopft.

In Niederösterreich wird fleißig weiter gestritten. Der Nachbarschaftsstreit Streit hat mit dem Kauf des Nachbarhauses begonnen. Nicht nur, dass die neuen Nachbarn eine hohe Summe Geld des Kaufpreises zurückverlangen, es gibt mittlerweile Betretungsverbote rund um das Nachbarhaus. Warum? Angeblich fürchtet sich die klagende Nachbarin so sehr vor der Familie, dass sie ihnen nicht näher als 2 Meter an ihr ehemaliges Haus dürfen.

Auf die Barrikaden gehen auch die Anrainer einer Hundeschule in Stockerau. Zwar sind sie selbst Besitzer von 5 Hunden, aber das tut nichts zur Sache. Der Grund für den Streit: es hat sie niemand gefragt, ob die Anrainer eine Hundeschule haben möchten. Weil gehen andere Hunde an der Straße vorbei beginnen ihre Hunde im Garten zu bellen. Gesprochen haben die Anrainer und der Hundeschulenbesitzer angeblich noch kein Wort, dafür wurde aber schon viel geschimpft.