1
2
Teilen
Nachbarschaftsstreit

Staffel 04 Folge 02: Kinderlärm und die Hofeinfahrt

Staffel 4Episode 217.09.2022 • 20:15

In einem kleinen Dorf im Waldviertel entzweit der Streit um einen Heurigen ein ganzes Dorf. Der Grund: angeblich Neid. Dazu kommt eine Hausausfahrt. Staranwältin Astrid Wagner hat den Fall übernommen und fordert nun Schmerzensgeld wegen psychischer Belastungen.

In Niederösterreich geht ein Nachbarschaftsstreit bezüglich eines Hausverkaufes bereits seit mehreren Jahren. Zuvor waren zwei Häuser im Besitz der Familie. Nachdem sie eines verkauft haben, ist die Käuferin Nachbar und stellt im Nachhinein Mängel fest. Eine solide Basis für den Streit mit dem Nachbarn.

In einer Wohnhausanlage geht es ebenfalls turbulent zu. Drei Kinder spielen und das ist dem Nachbarn einfach zu laut. Darum hat er eine Klage von 4.000 Euro eingebracht, da er sich in seiner Ruhe gestört fühlt. Die Eltern der drei Kinder wissen nicht, woher sie das Geld nehmen sollen.