1
2
Teilen
Mein Führerschein mit Mama und Papa

Staffel 03 Folge 03 - Mein Führerschein mit Mama und Papa

Staffel 3Episode 3

Lukas aus Wolfsthal bei Hainburg ist 17 Jahre alt und Metallbaulehrling, eigentlich ist er aber am liebsten auf Events und legt dort als DJ Luke auf. ATV begleitet Lukas und seine Mutter Irene auf den ersten Kilometern des L17 Führerscheins. Mama ist ziemlich streng - aber das kümmert Lukas wenig, denn er hört sowieso nicht zu. Er fährt gerne zu schnell und blinkt nur dann, wenn andere Autos in der Nähe sind, ansonsten sieht es ja keiner. Mama Irene braucht Nerven aus Stahl.

Veronika ist wohl das was man eine Mustertochter nennt. Die 16-jährige aus Judenau in der Nähe von Tulln ist eine gute Schülerin, spielt in verschieden Musikkapellen Saxophon, rudert, geht in Ballett und hat auch schon die Theorieprüfung des L17 Führerscheins bravourös gemeistert. Und doch schenkt Mama Petra den Fahrkünsten der Tochter kein Vertrauen. Fährt Vroni in der Dreißiger Zone etwa 32 Km/h – für Mama Petra eine grobe Verletzung und fast schon Raserei. Kein Meter bleibt von der Mutter unkommentiert, während Papa Herbert alles ziemlich gelassen sieht.

Beate ist von allen unseren L17-KandidatInnen wohl die perfekteste und damit das Gegenteil von Lukas. Die 16-Jährige aus Voitsberg hat schon fast 2000 Kilometer sicher an der Seite ihres Papas Harald absolviert, der sie mit größter Ruhe zur Führerscheinprüfung führt. Demnächst wird Beate zur theoretischen Prüfung antreten, ihr erstes Auto wartet bereits in der Garage auf sie. Beates Vorbereitungszeit auf den Führerschein war allerdings von einem schweren Unfall ihrer Mutter überschattet. Es gab zwar nur Blechschaden, aber selbstverständlich macht sie dieses Ereignis nachdenklich.