1
2
3
Teilen
Männer allein zu Hause

Männer allein zu Hause - Staffel 1 Folge 6

Staffel 1Episode 6

Während ihre Frauen sich zehn Tage lang in einem Luxusurlaub in Hurghada, Ägypten, fernab von Haushalt und Kindern entspannen konnten, haben die zehn Männer versucht, in die Rollen der Mütter und Hausfrauen zu schlüpfen. Die Betonung liegt auf "versucht" - denn in beiden Gemeinden herrscht Chaos!

Die Männer kommen bei den finalen Aufräumarbeiten richtig ins Schwitzen. Die Mütter sollen doch in saubere, liebevoll dekorierte Häuser zurückkehren können. Die anfängliche Lässigkeit hat sich in Verzweiflung verwandelt und alle sind sich einig: Ihre Frauen leisten Gewaltiges! Aber bei aller Anerkennung - ein dauerhafter Rollentausch kommt nicht in Frage.

Die Rückkehr der Frauen in ihr Zuhause lässt die Emotionen brodeln. Freudentränen kullern, die Kinder jauchzen, die Freude ist riesig, genauso wie die Erleichterung. Endlich sind sie wieder da, die guten Seelen.

Nachdem die Frauen das traute Heim kritisch begutachtet haben, präsentieren die Männer stolz die Ergebnisse der Gemeinschaftsaufgaben.

Was sagen die St. Gallenerinnen zum liebevoll bemalten Kindergarten? Können die Kirchdorfer Männer ihre Gattinnen mit dem mühevoll einstudierten Singspiel beeindrucken?

Eins haben die Herren der Schöpfung aus der Zeit allein Zuhause gelernt: Ihre Frauen leisten viel und in Zukunft werden sie die geliebten Frauen mehr unterstützen – in jeder Hinsicht!