1
2
Teilen
Ein Leben für die Schönheit

Ein Leben für die Schönheit - Staffel 3 Folge 7 - Schmerzhafte Bauchdeckenstraffung

Staffel 3Episode 7

Die 27-jährige Bettina Pintsch leidet nach zwei Schwangerschaften an einem schlaffen Gewebe am Bauch. Bei jedem Blick in den Spiegel erinnert sich die Wienerin an eine schwierige Zeit. Ihr erstes Kind ist nach nur wenigen Wochen aufgrund eines schweren Herzfehlers verstorben. Nachdem ihre zweite Tochter gesund auf die Welt gekommen ist, möchte sie nun endgültig in ein neues Leben starten. Dr. Dagmar Millesi wird Bettina in einer mehrstündigen Operation von ihrem Leid befreien und insgesamt vier Kilo an überschüssigem Fettgewebe entfernen.

Die 2-fache Mutter Melanie steht kurz vor ihrer Operation bei Dr. Knabl. Die 33-jährige Wienerin lässt sich ihre Brust straffen und ihre zu großen Schamlippen verkleinern. Bei der Anästhesiebesprechung vor der Operation stellt sich jedoch heraus, dass Melanie einen Harnweginfekt hat. Das Risiko einer Infektion nach der Schamlippen Operation ist dadurch erhöht. Und Dr. Jörg Knabl und seine Ehefrau Sissi sind zu einem Promi Shopping Event geladen. Obwohl sich der Schönheitschirurg nach einem anstrengenden Arbeitstag lieber auf der Couch entspannen würde, begleitet er seine Frau auf die Veranstaltung. Kaum angekommen verfällt Sissi zum Leidwesen ihres Mannes in einen Shoppingrausch.

Die Wienerin Nicole Gall leidet nach einer Zwillingsschwangerschaft an einem schlaffen Bauch und hängenden Brüsten. Bei der Voruntersuchung bei Dr. Artur Worseg entdeckt der Schönheitschirurg ein riesiges Tattoo an Nicoles Bauch, das bei der Operation beachtet werden muss. Um das Tattoo nicht zur Gänze zu zerstören, muss die Schnittführung genauestens geplant werden.