1
2
Teilen
Ein Leben für die Schönheit

Ein Leben für die Schönheit - Staffel 3 Folge 4 - Chaos im Privatleben

Staffel 3Episode 4

Dr. Artur Worseg sucht die Herausforderung nicht nur in seinem Beruf als Schönheitschirurg, sondern auch im sportlichen Bereich. Nach etlichen Monaten harten Trainings stellt er sich bei einem Boxkampf erneut seinem viel jüngeren Gegner Markus Wagner, der von dem Schönheitschirurgen eine Revanche fordert. Doch auch in seinem Beziehungsleben muss der Schönheitschirurg kämpfen. Hier herrscht Chaos pur! Nach dem Kampf treffen seine Exfreundinnen Sandra Hrnjak und die Mutter seines Sohnes, Isabella Meus aufeinander. Mit beiden pflegt er einen engen Kontakt. Vor allem Isabella Meus sucht die Nähe zu ihrem ehemaligen Lebensgefährten.

Für die 35-jährige Dagmar Pock beginnt mit dem Bodylifting ihrer Oberarme und einer Brustvergrößerung ein neues Leben. Nach dem die Buchhalterin 55 Kilo durch einen Magenbypass abgenommen hat, wird nun auch ihre schlaffe Haut entfernt. Bei Dr. Dagmar Millesi spielt Ästhetik nicht nur im Beruf eine große Rolle, auch privat legt die plastische Chirurgin großen Wert auf ihr Aussehen und ihre Garderobe. Ihre Kleider werden von einer Designerin auf ihre Maße genau angepasst.

Dr. Jörg Knabl und seine Ehefrau Sissi nehmen Tanzunterricht in einer angesehenen Tanzschule in Wien. Dabei kommt der Tanzlehrer Sissi näher, als es Jörg Knabl recht ist. Das Thema Eifersucht spielt in der Ehe der beiden immer wieder eine Rolle. Und Elisabeth Jelinek möchte sich nach etlichen Eingriffen bei Dr. Knabl erneut einer Schönheits-OP unterziehen. Die 47-jährige Niederösterreicherin ist wie sie selbst betont, süchtig nach Schönheitsoperationen und hat sich schon mehrere Male für die Schönheit unters Messer gelegt. Diesmal möchte sie sich ihren bereits operierten Silikonbusen ein weiteres Mal vergrößern lassen.