1
2
Teilen
Ein Leben für die Schönheit

Ein Leben für die Schönheit - Staffel 2 Folge 9

Staffel 2Episode 9

Bambi Bruckner, die Ex von Richard Lugner begibt sich nach ihrer Schwangerschaft erneut in die erfahrenen Hände von Artur Worseg. Beim letzten Mal ließ sie sich die Brustwarzen weiter nach oben setzen, dieses Mal soll ihr der Schönheitschirurg sowohl die Brüste, als auch die Warzenhöfe verkleinern. Routine für den Schönheits-Doc, Aufregung pur für Bambi.

Durch die viele Arbeit herrscht in Artur Worsegs Privatleben im Moment Chaos. In seiner Grinzinger Villa sind noch immer die Spuren seiner Ex-Freundin Isabella Meus vorzufinden. Trotz seiner neuen Beziehung zu der 28-jährigen Sandra hat er es bisher noch nicht geschafft, die Sachen seiner Ex-Freundin zu beseitigen. Die Beziehung hat tiefe Wunden bei dem Schönheitschirurgen hinterlassen, der seit der Trennung ein anderes Bild zu Frauen entwickelt hat.

Die 35-jährige Jaqueline hat eine tragische Vergangenheit hinter sich. Nachdem ihr erster Ehemann vor einigen Jahren in der Nacht einen unerwarteten Herzstillstand erlitt und am nächsten Tag tot neben ihr lag, brach für Jaqueline eine Welt zusammen. Ein neuer Mann in ihrem Leben spendete ihr wieder Kraft, doch dann wurde bei der Wienerin Krebs diagnostiziert. Sie hat die Erkrankung mittlerweile überstanden und seitdem ganze 40 Kilo abgenommen. Nun möchte sie ihr deprimierendes Schicksal hinter sich lassen und mit gestrafftem Bauch und operierten Brüsten einen neuen Lebensabschnitt beginnen. Jörg Knabl wird der fünffachen Mutter dies ermöglichen.

Dagmar Millesi verhilft der alleinerziehenden Mutter Marija zu einer neuen Figur. Die 37-Jährige wurde von ihrem Mann verlassen und hat seit der Scheidung mehrere Kilos zugenommen. Sie leidet stark unter ihrem Übergewicht. Die Fettabsaugung am Bauch und an den Oberschenkeln bedeutet für die Hausfrau einen Start in ein neues Leben.