1
2
Teilen
Ein Leben für die Schönheit

Ein Leben für die Schönheit - Staffel 2 Folge 3

Staffel 2Episode 3

Der Schönheitschirurg Dr. Artur Worseg hat sein Leben den Schönheitsoperationen verschrieben. Sein voller Terminkalender lässt nur wenig Zeit für Privates zu. Die Beziehung mit der Mutter seines Sohnes Paris ist aufgrund seines Jobs gescheitert. Nun probiert er sein Glück mit der 28-jährigen Sandra Hrnjak. In seinem Penthouse verbringen die beiden einen gemeinsamen Abend und bestellen Pizza. Die wenige Zeit, die Dr. Artur Worseg mit seiner Freundin Sandra verbringt, stellt die junge Beziehung vor eine Herausforderung.

Die in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsene Dr. Dagmar Millesi hat sich an der alten Donau in Wien ein neues Wohnreich geschaffen. Mit einem Motorboot, das sie von ihrem Mann zu Weihnachten geschenkt bekommen hat, genießt sie ihre wenige Freizeit.

Und das Ehepaar Knabl, das gemeinsam die Praxis führt, nimmt sich auch mal Zeit für ein Leben abseits der Schönheitschirurgie. Während Sissi Knabl ihren Körper bei Tanzstunden in Schwingung versetzt, genießt ihr Ehemann Dr. Jörg Knabl jede Minute bei seinen erotischen Kunstaktionen. Seine Liebe zu ästhetischen Frauenkörpern spiegelt sich in seiner Kunst wieder.

Die Betreiberin einer Champagner Bar möchte sich eigentlich wegen eines verpfuschten Lippenimplantats informieren. Bei der Vorbesprechung mit Dr. Jörg Knabl kommt sie dann zum Entschluss sich zusätzlich auch den Busen machen zu lassen.

Die 45-jährige Hobby-Kartenlegerin Beate hat seit ihrer Scheidung Frust in sich rein gegessen und hat durch Nutella-Orgien einiges an Gewicht zugelegt. Nun möchte sie sich von Dr. Artur Worseg Fettabsaugen lassen, um die schönste Frau Österreichs zu werden.