1
2
Teilen
Die Strafverteidiger

Staffel 1 Folge 4: Dreifache Kindstötung

Staffel 1Episode 421.05.2022 • 20:15

Astrid Wagner hat diesmal einen harten Fall zur Verhandlung. Sie vertritt eine Frau, die ihre drei Kinder erstickt hat. Genau für solche Fälle wird sie oftmals als herzlos angesehen, doch aus ihrer Sicht macht sie nur ihren Job. Vor dem Verhandlungssaal ergeben sich schockierende Geschichten von weitschichtig Bekannten, die erklären, welche kulturellen Motive der Grund dieser tragischen Morde waren.

Martin Mahrer ist auf Hausbesuch bei seinem Stammkunden, einem Bordellbesitzer. Neben einem Haufen von RSB Briefen kümmert er sich um die Probleme mit dem Vermieter der Räumlichkeiten. Und was macht ein Strafverteidiger wie Martin Mahrer in seiner Freizeit? Er geht zu Wendy Night, um ins Schwitzen zu kommen. Wie, das zeigen wir in der Sendung.

Philipp Winkler vertritt in dieser Folge eine Mutter, die in einem Strafverfahren, wegen monatelanger versäumter Alimenten-Zahlung an ihr Kind, angeklagt wird.

In Fürstenfeld ist der Kanzleipartner von Ulf Schulze Bauer, Alfred Lang, einem Internetbetrug auf den Fersen. Der Fall bekommt im Laufe der Recherchen eine nicht erwartete Wendung, die selbst den Anwalt verwundert.