1
2
Teilen
Die Lugners

Die Lugners - Staffel 12 Folge 3 - Familienstreit im Urlaub

Staffel 12Episode 3

Die Lugners, die ach so nette Patchwork-Familie, macht sich auf nach Afrika. Die Zeit nach dem Wiener Opernball war für alle Beteiligten eine schwierige Zeit, gerade was Katzi und ihre Vergangenheit betrifft. Hinzu kommen gesundheitliche Probleme, die Anastasia in den letzten Tagen hatte. Medikamentenmissbrauch und Magenauspumpen waren da inklusive. Höchste Zeit also, das Land zu verlassen - nur auf Urlaub, versteht sich. Im Hause Lugner wird gepackt und während Richard die Zeit davon läuft, erscheint Katzi, die schon vor einigen Wochen bei ihm einzog, wie ein Häufchen Elend. Große Freude auf den Urlaub scheint sie nicht zu haben. Am Salzburger Flughafen trifft die ganze Lugnersippe zusammen. Neben Mörtel und Katzi fahren auch Jacky und ihr Helmut sowie Ex Mausi und deren Mutter mit.

Kaum im Urlaubsdomizil angekommen, fangen die Schwierigkeiten an: Katzi will ausgerechnet jene Dinge zum Frühstück, die sie nicht essen sollte. Richard – um Anastasias Gesundheit bemüht – verbietet es und der erste Beziehungsstreit in Ägypten ist perfekt. Aber da steckt noch mehr dahinter: Anastasia quält eine gewisse Eifersucht, denn Mausis Platz an Mörtels Seite gönnt sie dieser gar nicht – schließlich ist Anastasia jetzt die neue Frau Lugner – gewissermaßen. Dass sich Richards und Mausis Verhältnis auf eine wesentlich längere Vergangenheit und sogar eine gemeinsame Tochter beruft, will Katzi nicht sehen. Mörtel erklärt sich aber als absolut solidarisch mit Anastasia und so gibt es schon am ersten Abend in Sharm el Sheikh auch den ersten Familienstreit. Die Folge, die ach so nette Patchwork-Familie Lugner spaltet sich: Mausi, Omi, Jacky und Helmut gegen Mörtel und Katzi. Man will sogar nicht mehr die Freizeitaktivitäten miteinander gestalten. So kommt es, dass Mausis Clan auf Exkursion ins Rote Meer fährt, während Herr Lugner seiner Anastasia zusieht, wie sie sich aus lauter Frust den Magen vollstopft um dann mit der örtlichen Rettung ins Spital gebracht zu werden und sich den Magen wieder auspumpen zu lassen. Also ein „nicht ganz“ perfekter Start für einen relaxenden Familienurlaub in Ägypten...