1
2
Teilen
Die Lugners

Die Lugners - Staffel 10 Folge 7 - Rent the Lugners 5

Staffel 10Episode 7

Rent the Lugner heisst es wieder. Mörtel wirft sich selbst auf den Arbeitsmarkt. Er wird als Zugpferd auf das Wüdara Gschans in Salzburg eingeladen. Richard Lugner kommt einfach nicht zur Ruhe, denn gleich nach dem Opernball soll er zum Wüdara Gschnas gehen. Auch dort wartet eine Loge auf ihn... Doch anstelle mit seiner Sonja einen schönen Abend zu verleben, nimmt er Nina und Lydia mit und flirtet ungeniert, als hätte er gar keine Freundin zuhause! Wird er endlich bei seiner schönen Nina landen?

Sein erster Weg aber führt ihn zum Würstelstand am Hohen Markt in Wien. Hier soll er einen Tag lang Würste aller Art zubereiten und auch verkaufen. Mörtel denkt, das ist ein Klacks, aber schon bald steht er mehr neben sich als in seinem neuen Beruf. Würstel braten, verkaufen, kassieren und nebstbei den Überblick zu behalten, das stellt ihn vor ungeahnte Schwierigkeiten. Dazu kommt, dass Mörtel nicht firm im Fachjargon der Würstelstandler ist. So kennt er keine Eitrige mit einem Buckel und fragt sich auch, was ein sogenannter "Arschlochbrenner" und "Flachsenpanscher" sein soll.

Ebenfalls lernt Mörtel, dass man nicht nur Wurst verkaufen muss, sondern auch Seelsorger für seine Kunden sein muss. So klagt ihm ein Herr, dass ihn seine Frau vor die Tür gesetzt hat, eine Kundin bricht nahezu vor Mitleid mit dem armen Mörtel in Tränen aus. Und: Mörtel wird Trabrennfahrer. Zu einem Trabrennen nimmt er seine verflossene Liebe, Betti-Hasi mit. Und siehe da: alte Liebe rostet nicht!