1
2
Teilen
Die Landtierärzte

Die Landtierärzte - Staffel 1 Folge 3

Staffel 1Episode 3

In Folge 3 lernen wir Pferdeliebhaber und Tierarzt Werner Neumann kennen. Er ist Mitglied des Tierärzteteams Sieghartskirchen in Niederösterreich. Dort ist er gemeinsam mit einem Kollegen sowohl für Klein-, als auch für Nutztiere und Pferde zuständig. Auch die Arbeit am Schlachthof zählt zu seinem Aufgabenbereich. In seiner Freizeit dreht sich bei Mag. Werner Neumann alles um seine Lieblingstiere – die Pferde. Zusammen mit seiner Frau betreibt er das Pferdegestüt Celitic Hill, auf dem sie sich auf die Züchtung von Vollblutpferden spezialisiert haben.

Auch wieder dabei ist Klaus Fischl, der dem temperamentvollen Hengst Al Capone kastriert – im Stehen wohlgemerkt. Für das Pferd ist das weitaus schonender, für den Landtierarzt jedoch nicht ganz ungefährlich. Al Capone ist nämlich ganz schön wehrhaft.

Landtierarzt Rainer Giebl aus Pressbaum hat unter anderem einen Einsatz auf einem Bauernhof mit glücklichen Freilandschweinen. Nach getaner Arbeit gibt’s für den Landtierarzt und seine Kollegin, Tierärztin Kerstin, auch eine Speckverkostung.

Schließlich ist auch Dr. Walter Peinhopf wieder mit von der Partie. Er macht bei einer Ultraschalluntersuchung einer trächtigen Milchkuh eine traurige Entdeckung.