1
2
Teilen
Die Finanzpolizei

Staffel 03 Folge 03 - Die Finanzpolizei

Staffel 3Episode 3

Diesmal wird die Einheit unter Leiter Franz Kurz hautnah in ein Wiener Peep-Show-Etablissement begleitet. Verdächtigt werden der Besitzer und die selbstständig tätigen Tänzerinnen auf Steuerbetrug.

Ins Visier genommen werden außerdem mobile Marktstände, die auf eine ganz interessante Form der Buchhaltung setzen. "So schaut ordnungsgemäße Grundaufzeichnung in Österreich aus", zeigt sich Kurz schockiert, als ihm ein Marktstandbesitzer seine Buchhaltung in Form eines zerrissenen Zettels überreicht.

In der Region Kärnten/Steiermark gilt es Großkontrollen an der slowenischen Grenze durchzuführen. Dies aber nicht von den üblichen Baustellen, sondern von vermeintlich illegal angestellten Forstarbeitern in den schönen Kärntner Bergen. Der Bedarf an Arbeitern ist aufgrund starker Stürme gerade besonders groß und die Verlockung Lohn- und Sozialdumping zu begehen dementsprechend ebenso. Werden die Forstbetriebe die Kontrollen bestehen?