1
2
Teilen
DER GROSSE ÖSTERREICH TEST

DER GROSSE ÖSTERREICH TEST - Staffel 4 Folge 4

Staffel 4Episode 4

Andi testet Reinigungsservices. Mit versteckter Kamera werden dabei vier Reinigungsserviceanbieter beobachtet, die in einer 50m2 Wohnung eine Grundreinigung durchführen sollen. Andi stellt dabei einige 'Stolperfallen' - ein 10 Euro Schein wird so deponiert, als wäre er unter einen Polster gerutscht, Wachsflecken, Haare im Siphon und noch viel mehr.

Außerdem will Andi wissen, worauf man beim Kauf von Feuerwerk achten sollte und wie man damit umgehen muss, wenn Verletzungen vermieden werden sollen. Gemeinsam mit dem Pyrotechniker Stefan Ferscha testet Andi außerdem wie gefährlich Böller wirklich sind. Sowohl die Sprengkraft von legalen Schwarzpulverböllern, als auch illegalen Böllern wird genauestens untersucht. Sicherheit geht bei den Tests vor und es wird eindeutig belegt, wie gefährlich illegale Böller sind aber auch wie wichtig die richtige Handhabung bei legalen Böllern ist.

Ebenfalls in der Sendung: Online Shopping. Andi beschäftigt sich mit Online-Shopping und will wissen, ob es wirklich soviel günstiger und einfacher ist wie behauptet. Er tritt zum Shopping-Wettstreit gegen eine junge berufstätige Mutter an. Beide haben 7 Tage Zeit für 3 fiktive Verwandte 3 ganz bestimmte Geschenke einzukaufen. Andi tritt dabei gegen Online-Shopping an und versucht auf einer Einkaufstour alle 3 Geschenke zu bekommen. Schnell stellt er fest, dass beide Arten ihre Vor- und Nachteile haben und der Zuschauer erfährt ganz viel nützliches über Umtauschrechte, Versandkosten und gefälschte Ware.