1
2
3
4
Teilen
Bauer sucht Frau

Staffel 16 Folge 15: Die Hofwochen - Bauer sucht Frau

Staffel 16Episode 15

Thomas dreht mit seinen Hofdamen Christina und Silke eine Runde mit dem Motorboot auf der Donau. Dabei darf er die feschen sportlichen Damen mit Sonnenmilch eincremen und genießt es anschließend auch selbst von Beiden am Rücken und am Bauch eingecremt zu werden. Anschließend ist Mut und Kraft gefragt. Denn auf einem vom Motorboot gezogenen Luftreifen geht es für das Dreiergespann mit viel Geschwindigkeit über das Wasser.

Birgit und Melanie begleiten Manuel bei seiner Waldarbeit. Ein Baum wird gefällt und dabei dürfen sich beide Damen an der Motorsäge beweisen. In den Genuss eines romantischen Einzelgesprächs kommt im Anschluss aber nur Birgit. Ob sich Bauer und Bewerberin jetzt ein erstes Mal näherkommen?

Für den ersten gemeinsamen Abend mit seinen drei Hofdamen zieht es Arnold auf die Kegelbahn. Hier sollen die drei Damen sich einem Kegelwettkampf stellen, wobei Arnold aus dem Hintergrund nur zu gern auf die sportlichen Bewegungen der Damenkörper schaut. Vor allem eine scheint es ihm dabei besonders anzutun...

Zwei Damen hat Markus schon empfangen und beim Abendessen im Kreis seiner Familie wird denen kräftig auf den Zahn gefühlt. Schnell stellt sich dabei heraus, dass Bewerberin Elisabeth als Jägerin und Bäuerin wohl nur zu gut zu Markus passen könnte. Ihr Mitbewerberin regt aber auch das Interesse des Bauern. Und so entführt Markus Sandra zum Gespräch unter vier Augen am Pool. Ob Markus dabei seine große Schüchternheit ablegen kann? Denn die ist schon seit ihrer Ankunft gar nicht nach Sandras Geschmack.

Nach dem großen Hoffest herrscht bei Franz und seinen Hofdamen Katerstimmung und Aufklärungsbedarf. Denn während Franz der Meinung ist, dass er am Vorabend Sabine unmissverständlich über seine nicht vorhandenen Gefühle in Kenntnis gesetzt zu haben, hat diese seine tröstende Umarmung komplett falsch gedeutet. Sie ist sich sicher, dass da beiderseitig Zuneigung und Gefühle füreinander vorhanden sind, und so bittet sie Franz erneut zu einem klärenden Gespräch.

Michael ist mit seiner großen Favoritin Simone am letzten Hofwochentag allein. Gemeinsam treiben die beiden die Rinder in den Stall, wobei Michael begeistert ist vom Einsatz der angehenden Tierpflegerin. Wenn Simone doch nur ähnlich begeistert wäre von ihm. Um ihr Herz in einem letzten Versuch endlich zum Glühen zu bringen, hat Michael eine Whirlpool-Überraschung organisiert. Simone ist begeistert, aber so sehr sie es auch versucht, verliebt ist sie in Michael nicht. Und trotzdem kommen sich die beiden immer näher und näher...

Für Musikant Martin und seine Hofdamen Annemarie und Tanja steht eine Wanderung zu einem von Martins Lieblingsplätzen am Programm. Aber um den alten Aussichtsturm zu erreichen, geht es steil herauf, wobei sich vor allem Annemarie mit dem Aufstieg schwertut. Martin reicht ihr die Hand, und schon ist ihre Motivation geweckt. Dass sich die beiden stetig näherkommen, sieht dann auch Mitbewerberin Tanja ein. Und so sucht sie ein letztes klärendes Gespräch.